News
Moorings erweitert Flotten-Angebot

"Preferred Partners"-Programm jetzt auch im Norden

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 28.01.2005

Der amerikanischer Charterflottenbetreiber Moorings baut sein im letzten Jahr initiiertes Kooperationsnetz mit etablierten Partnerfirmen aus.

Das Konzept der "Preferred Partners" - der exklusiven Zusammenarbeit mit Charteranbietern, die sich auf die Qualitäts und Service-Standards von Moorings verpflichten - wird nach einem ersten Stützpunkt im Westen der USA jetzt um weitere in Skandinavien ergänzt.

Die finnische Firma Midnight Sun Sailing hat Stützpunkte in Stockholm, Helsinki, Turku und Mariehamn auf den Ålands. Moorings-Stammkunden können sich nun über ihre gewohnte Agentur in die Flotte aus Bénéteaus, Dufours und Gib’Seas zwischen 26 und 57 Fuß einbuchen. Damit wagen sich die Amerikaner zum ersten Mal auf die Ostsee vor.

Infos zu den neuen Basen gibt es im Internet unter www.moorings.com oder über Moorings Deutschland (Tel. 089/6935080) bzw. Scansail (Tel. 040/388422).


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AusbauCharterFlotteMooring

Anzeige