Chartermarkt
Moorings baut Agenturnetz auf

Yachten künftig auch über Argos, Scansail und Master Yachting buchbar

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 22.01.2009

Moorings baut Agenturnetz auf

4 Bilder

Moorings baut Agenturnetz auf

Der zur Tui-Gruppe gehörende Vercharterer Moorings setzt in Deutschland mit dem Beginn der boot Düsseldorf wieder auf einen Vertrieb über mehrere Agenturen statt nur einer Zentrale.

Charterkunden, die Yachten des Premium-Anbieters für den Törn buchen wollen, bekommen diese nun über die Agenturen Argos in Wiesbaden, Scansail in Hamburg und Master Yachting in Eibelstadt.

Nach wie vor steht Seglern natürlich auch die Deutschland-Zentrale von Moorings, also das Büro in München, offen.

Der Schritt kam etwas überraschend, nachdem Moorings in der letzten Zeit immer stärker auf eine zentralisierte Buchungsstrategie gesetzt hatte. Doch als der Konzern Ende des Jahres die Agentur Master Yachting kaufte, zeichnete sich die Wende bereits ab. Besucher der Messe in Düsseldorf finden alle vier genannten Firmen in der Halle 13.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Moorings

Anzeige