Karibik
Mehr Liegeplätze in den BVIs

Die Nanny Cay Marina auf Tortola wird um ein komplett neues Becken erweitert. Rund 120 weitere Liegeplätze plus Apartments werden entstehen

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 18.03.2016

Nanny Cay marina

Eine der schönsten Marina-Anlagen der British Virgin Islands ist wohl die Nanny Cay Marina auf Tortola. Die Anlage mit lagunenartigen Kanälen und Ferienwohnungen wird nun um ein weiteres Hafen­becken an der Ostseite ausgebaut. Insgesamt 120 neue Liegeplätze entstehen auf diese Weise. Auf der neuen, so entstandenen Halbinsel werden acht Blocks mit Wohnungen errichtet. Yachten von 30 bis 65 Fuß sollen in der Erweiterung Platz finden, der Tiefgang beträgt etwa 4,50 Meter.

Nanny Cay Marina

Die Erdarbeiten für das neue Becken haben bereits begonnen, wovon sich die YACHT vor Ort überzeugen konnte. Vor 2017 dürfte die Anlage allerdings nicht nutzbar sein.

Mehr Infos auf der Webseite der Marina .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BVIErweiterungMarinaNanny CayTortola

Anzeige