Norwegen
Lockruf der Wildnis

Abgeschieden und naturgewaltig präsentieren sich die Schären und Fjorde Westnorwegens. Der Törnreport

  • Johannes Erdmann
 • Publiziert am 07.12.2009

YACHT 25/09 Sommer in Skandinavien

Vor gut drei Jahren ist ein Team der YACHT von Bergen aus nach Norden in den Sognefjord gesegelt – und schwer ins Schwärmen geraten. Dieses Mal führt der Kurs in die Region südlich der Hauptstadt.

Von Hjellestadt bei Bergen geht es als Törnauftakt zunächst hinüber zur kleinen Insel Lysøya im Lysefjord, dann nach Kvalvåg an der Nordseite von Stolmen. Vorbei an Bømlo führt der Kurs nach Espevær und entland des Bømla- und Hardangerfjords nach Rosendal und zur bekanntesten Gletscherzunge in Sunndal. Nach einer Woche schließt sich der Kreis an der Charterstation in Hjellestadt.

Ein Törn durch ein Revier, das immer interessanter für Chartersegler wird und die Crew tief hinein in die zerklüftete Küstenregion eines faszinierenden Landes führt.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: CharterJan JepsenReiseSkandinavienWildnis

Anzeige