Covid 19

Kroatien und Balearen verschärfen Corona-Regeln

In Kroatien steigen die Fallzahlen an, auf Mallorca feiern Touristen auf dem Ballermann. Die Behörden reagieren jetzt mit unterschiedlichen Maskenpflichten

Andreas Fritsch am 14.07.2020
Charter_Katamaran_Kroatien_Anfanger_Lars_Bolle_IMG_6574
Lars Bolle

In Kroatien verfolgen die Behörden sehr genau den starken Anstieg der Corona-Fallzahlen seit einigen Wochen und reagieren nun, indem auch in öffentlichen Verkehrsmitteln und Supermärkten sowie Geschäften Masken getragen werden müssen. Am 11.7. gab es 140 Neuinfektionen, der höchste Wert seit dem Beginn der Pandemie im Land. Einige Info-Portale, wie auch der nautische Pannendienst Sea Help, berichten, dass auch in Restaurants Masken generell getragen werden sollen, dies scheint aber nicht korrekt zu sein. Im Text der kroatischen Verordnung zur neuen Maskenpflicht vom 11.7. ist nur die Rede davon, dass Küchenpersonal und Servierkräfte einen Mundschutz brauchen, Gäste sind nicht erwähnt. 

Weiterhin gilt auch, dass Einreisende nach Kroatien sich über die Webseite Enter Croatia vor der Einreise registrieren müssen. Wer mit dem Auto anreist, muss außerdem mittlerweile vor allem bei Passage des Karawanken-Tunnels mit längeren Wartezeiten rechnen, an den Wochenenden auch zwei, drei Stunden, da der Andrang groß ist und die Grenzhüter wieder verstärkt kontrollieren. Mittlerweile sind nach kroatischen Angaben rund eine halbe Million Touristen im Land. 

Fakt ist allerdings, dass Kroatien trotz zurzeit 1142 aktiven Fällen im gesamten Land weit unter der von Deutschland festgelegten Grenze von 50 Fällen pro 100.000 Einwohnern liegt, nicht einmal die Hälfte davon erreicht. Zudem sind die Hotspots vor allem Zagreb und der Osten des Landes. Lediglich in Split haben sich die Fälle zuletzt noch etwas gehäuft (98). Der Rest der Küste hat deutlich niedrigere Fallzahlen.

Das gilt auch für die Balearen, die aber wegen der Fernsehbilder vom letzten Wochenende, in denen Touristen am Ballermann unter Missachtung der Hygieneregeln feierten, jetzt die Maskenpflicht streng verschärften. Ab sofort müssen Gäste nun auch im Freien eine Maske tragen, wenn andere Menschen in der Umgebung sind. Am Strand oder Swimmingpool sowie beim Sport ist die Maske aber nicht zwingend vorgeschrieben.

Andreas Fritsch am 14.07.2020

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online