News
Große See-Fahrt

Auf Binnentörn in Skandinavien. Mit ausführlichen Revierinfos

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 18.10.2005

YACHT

Im äußersten Osten Finnlands, nahe der russischen Grenze, liegt ein bislang wenig von ausländischen Freizeitskippern befahrenes Gewässer: der Saimaa. Der riesige und noch dazu weitverzweigte See steht seit Kurzem auch Charterseglern offen.

Das Gewässer mit einer Uferlinienlänge von gut und gerne 14.200 Kilometern ist über einen Kanal mit der Ostsee verbunden. Damit wird auch eine Anreise auf eigenem Kiel möglich. Charterer starten von Kuopio aus, im Norden des Saimaas. In der Kleinstadt betreibt der ansässige Etap-Importeur unter anderem eine kleine Charterstation.

Geprägt ist die gesamte Region von einer geradezu überwältigenden Natur. Dichte Wälder säumen die Ufer. Die Holzwirtschaft ist allgegenwärtig. Nicht selten treiben riesige Flöße über die kanal- und flussartigen Wasserwege des Sees. Sie werden in Sägewerken und Papierfabriken weiterverarbeitet.

Größere Städte sind rar in dem Revier. Am bekanntesten ist die alte Festungsstadt Savonlinna. An einer Engstelle des Saimaas gelegen, bildet sie eine Art Nadelöhr. Dadurch hat sich die Stadt zum Hauptverkehrsknotenpunkt der gesamten Region entwickelt. Für Touristen sind vor allem die alljährlichen Freiluft-Opernfestspiele interessant. Segler können das Spektakel fast von Bord aus genießen.

Abseits der Städte und der vereinzelten Dörfer finden See-Fahrer viele einsame Inseln und Buchten. Lediglich die für Skandinavien typischen Ferienhäuser sind an den Ufern zu sehen.

Dennoch ist die Infrastruktur für Segler hervorragend. Vielerorts liegen Muringbojen aus. Die Fahrwasser sind exzellent betonnt. Selbst kleinere Orte verfügen über gut eingerichtete Häfen. Und an zahlreichen Ankerplätzen haben örtliche Segelverbände an Land Grillplätze und Saunen eingerichtet.

Wer mehr über das Revier, über Windverhältnisse, Routen und Charterpreise erfahren möchte, findet den ausführlichen Törnbericht in der neuen YACHT (Heft 22/05, ab Mittwoch am Kiosk).


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: FinnlandHinterlandReiseSegelreviere

Anzeige