Holland
Gratis-Karte für Friesland

Die niederländische Software-Schmiede Stentec veröffentlicht eine Planungskarte der Region Friesland für Windows- und Android-Geräte

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 16.07.2014

Stentec Screenshots der Friesland-App

Die "Vaarkaart Friese Meren" wurde in Zusammenarbeit mit dem Touristboard Friesland und dem Friese Merenproject entwickelt. Sie enthält nach Angaben des Herstellers die aktuellen Tiefenangaben, die im Zuge des Infrastruktur-Programms neu erhoben wurden, sowie alle Seezeichen. Abgedeckt wird das Gebiet zwischen Stavoren, Lemmer und Grou.

Stentec Screenshots der Friesland App

Die Features der im Windows und Google Play Shop verfügbaren App können sich sehen lassen: Die eigene Position wird angezeigt, so das Tablet GPS hat, es stehen viele vordefinierte Wegepunkte für die Routenplanung zur Verfügung, und alle 145 Häfen sind mit den wichtigsten Infos samt Telefonnummer und UKW-Kanälen eingetragen. Außerdem sind die beliebten Marrekrite-Plätze zum Übernachten eingezeichnet und alle Brücken und Schleusen mit maximaler Durchfahrtshöhe und Breite vermerkt. Auch Camping-Plätze mit Stegen, Slipanlagen und Tankstellen sind gelistet. Die Planungskarte soll so ein praxistaugliches Tool für alle Wassersportler sein.

Die App kann im Google Play Store   heruntergeladen werden und ist kostenlos.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AndroidAppFrieslandWindows

Anzeige