Charter
Flottille für den Nachwuchs

Der österreichische Flottenbetreiber AYC bietet für Jugendliche, die ohne Eltern auf Törn gehen wollen, einen begleiteten Törn in Kroatien

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 06.12.2011

AYC Kids beim Sailing Camp 2010

Das Angebot des "Adria Youth Sailing Camps" ist eins der relativ wenigen in der Charterszene, bei dem die Kinder ohne die eigenen Eltern auf Törn gehen können. Die Yachten werden mit einem Skipper und einer Aufsichtsperson  besetzt und segeln in den Schulferien in der Inselwelt Kroatiens.

AYC Kids beim Sailing Camp 2010

Bei der ersten Auflage des neuen Camps 2011 waren drei Schiffe mit insgesamt zwölf Jugendlichen zwischen 10 bis 15 Jahren zusammen auf Törn gegangen. Für 550 Euro pro Kind bekommt der Junior einen Platz in einer Doppelkabine und muss mit den anderen Jugendlichen an Bord das Boot aktiv mitsegeln. An der Kaution müssen sich die Eltern nicht beteiligen, lediglich Nebenkosten für die Bordkasse fallen noch an. Segelkenntnisse der Kinder sind nicht notwendig. Kurs und Programm werden, immer dem Wetter angepasst, mit den Kids vor Ort besprochen und auch nach deren Wünschen gestaltet.

Termine, Infos und einen kurzen Erlebnisbericht eines Jugendlichen vom letzten Camp gibt es auf der Seite des Veranstalters AYC  hier .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Adriaayccampsailing

Anzeige