News
Familen-Ferien

Segeln im Bodden. Mit Kindern, Eltern und Großeltern

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 29.05.2006

YACHT

Drei Generationen gemeinsam auf Törn. Mit wunderschönen Jollenkreuzern in den Küstengewässern Mecklenburg-Vorpommerns. Eine Familie aus Süddeutschland auf Entdeckungsfahrt im Norden.

Ihr Heimatrevier ist der Chiemsee. Ihre Boote sind 20er-Jollenkreuzer, Baujahr `56 und `60. Julius (9) und Lukas (12), Frederike und Norbert (beide 40) sowie Heidrun und Manfred (beide 60) Kerl wagen sich hinaus aufs offene Meer.

Über die Peene gelangen sie erst ins Achterwasser, dann in den Greifswalder Bodden. Sie segeln entlang der Küste Rügens und unternehmen Abstecher nach Hiddensee. Von dort geht es weiter in den Saaler Bodden.

Einen ganzen Segelsommer mit der ganzen Familie zu verbringen ist eine nicht-alltägliche Erfahrung. Da hilft man sich gegenseitig, lernt voneinander, muss sich aber auch manchmal abgrenzen.
Die Kerls haben es erlebt und berichten über einen unvergesslichen Urlaub in einem der schönsten Segelreviere, die Deutschland zu bieten hat. Nachzulesen ist ihre Geschichte in der neuen YACHT (Heft 12/2006, ab Mittwoch am Kiosk).


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AchterwasserHiddenseeJollenkreuzerKerlMecklenburg-VorpommernPeeneRügenTrailerboot

Anzeige