Nationalpark

Die Kornaten werden noch teurer!

Kroatien legt in der Preisspirale eine weitere Schippe drauf: Still und leise wurde der Hochsaison-Aufschlag auf einen Zeitraum von vier Monaten ausgedehnt

Andreas Fritsch am 31.05.2018
Gajeta Kornaten Reise Kroatien 2015 AFr_IMG_9495
YACHT/A. Fritsch

Vrulje in den Kornaten. Der Zugang ist im Juni und September nun doppelt so teuer

Als die YACHT vor wenigen Wochen vermeldete, dass die Verwaltung des Kornati-Nationalparks eine neue Preisstruktur einführt, wozu auch kräftige Erhöhungen gehörten, stand bereits die neue Preisliste für 2018 online auf der Webseite. Doch nun wurde diese noch einmal heimlic,h still und leise korrigiert, und zwar kräftig nach oben: Galten die Hochsaison-Preise bislang nur in den Monaten Juli und August, gelten sie nun vom 1. Juni bis 31. September – also eigentlich fast die ganze Saison. Das bedeutet eine Verdoppelung der bisherigen Gebühren im Juni und September. Für ein Zwölf-Meter-Boot werden damit von Juni bis September nun rund 162 Euro pro Tag fällig,  wenn das Ticket erst im Park erworben wird. Im Vorverkauf kostet es die Hälfte.

Preisliste

Die korrigierten, höheren Preise für 2018

Und das könnte noch nicht das Ende der Fahnenstange sein: Reichlich Ärger gab es laut Kroatien- Experte Karl-Heinz Beständig kürzlich vor Ort, als die Nationalpark-Verwaltung auf einer Info-Veranstaltung für die Bewohner verkündeten, die Nationalpark-Gebühr künftig auch von Seglern zu kassieren, die bei Konobas an den Stegen liegen; bislang wurden diese Crews nicht von den Park-Rangern kontrolliert und abkassiert. Die Reaktion der Bewohner war sehr ablehnend, sie befürchten einen Einbruch ihrer Geschäfte, wenn Gäste künftig zahlen müssten. 

Es bleibt abzuwarten, ob die Verwaltung diesen Schritt wirklich umsetzt, er dürfte für reichlich Auseinandersetzung zwischen Konoba-Wirten und Rangern führen. 

Sie sind gerade in den Kornaten unterwegs oder in Kürze dort? Lassen Sie uns wissen, ob in den Konobas kassiert wurde oder nicht! Schreiben Sie bitte an fritsch@yacht.de.

Andreas Fritsch am 31.05.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online