News
Dem Winter entfliehen

Wenn es draußen schmuddelt, sind die Kanaren das ideale Charterziel

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 14.11.2003

A. Fritsch YACHT

Obwohl die Kanarischen Inseln eines der liebsten touristischen Reiseziele der Deutschen im Winter sind, fristen sie als Segelrevier eher ein Nischendasein. Viele Yachties nehmen lieber lange Flüge und teure Infrastruktur in der Karibik in Kauf, als das praktisch nur einen Katzensprung entfernte Inselrevier anzulaufen.

Dabei sind Gran Canaria, Lanzarote, Gomera, Teneriffa, La Palma, Hierro und Fuerteventura ein enorm reizvolles Segelrevier - aber auch ein anspruchsvolles. Nicht überall ist das Hafennetz ausreichend, Ankern im Atlantik-Schwell ist oft unmöglich, und der Wind kann an Kaps und Engen auch regelmäßig mit Starkwindstärke daherkommen.

Wer sich aber den Törn zutraut, wird mit einem Reviererlebnis belohnt, das für Mittelmeer- oder Ostseesegler aufregend ist und Eindrücke mit sich bringt, die kein anderer Fleck der Erde bietet: echtes Ozean-Feeling wegen der langen Dünung, Rauschefahrt dank Passat und eine enorm vielfältige Flora und Fauna, die jeden Landfall zur Entdeckungsreise macht.

Die Geschichte eines Törns von Gran Canaria über Teneriffa nach La Palma und Gomera, dazu Törntipps und Revierinfos: Ab Mittwoch,den 19.11. in YACHT 24/03 am Kiosk.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: KanarenKanarische InselnReise

Anzeige