News
Das große Blauwasser-Spezial

Wenn das Fernweh ruft – nirgends kann man dem Alltag so entfliehen wie auf einem langen Törn. Es lockt die grenzenlose Freiheit unter Segeln

  • Mathias Müller
 • Publiziert am 21.08.2006

YACHT

Ob für immer oder auf Zeit, so mancher spielt mit dem Gedanken, einmal allem davonzusegeln. In der YACHT finden Interessierte Informationen zu Ausrüstung, Abenteuer, Langfahrt-Praxis und -vorbereitung.

Eine lange Segelreise soll Körper und Geist befreien. Nicht immer jedoch ist dies gegeben. So kann ein langer Törn sehr wohl problematisch verlaufen, wenn zum Beispiel mit wild zusammengewürfelter Crew gesegelt wird. Um dem Phänomen des Zusammenlebens an Bord auf den Grund zu gehen, segelte ein Team der Deutschen Sporthochschule in Köln über den Atlantik. Dabei wertete Jan Plagmann im Rahmen seiner Diplomarbeit das dreiwöchige Zusammenleben der Crew unter psychologischen Gesichtspunkten aus. Der 30-Jährige kann von interessanten Ergebnissen berichten.

Ein 19 Jahre alter Abiturient ersteigert bei E-Bay ein acht Meter langes Schiff, packt seine Sachen und segelt über den Atlantik, durch die Karibik bis in die USA. Im Interview erzählt Johannes Erdmann, wie es ihm während seiner neun Monate dauernden Reise erging, mit welchen Problemen er zu kämpfen hatte, wo es ihm am besten gefallen hat, was er anderen jungen Menschen rät, die von einem ähnlichen Abenteuer träumen und was er für die Zukunft plant.

Darüber hinaus gibt es Blauwasser-Tipps von Segel-Guru Bobby Schenk und vieles mehr.

Die neue YACHT erscheint am Mittwoch, den 23. August am Kiosk.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BlauwasserSpezial

Anzeige