Charter
Brandneue Bavaria-Flotte auf Mallorca

Der deutsche Flottenbetreiber Thinius, bislang nur am Ijsselmeer aktiv, eröffnet zur Saison 2013 eine Basis im Real Club Nautico in Palma

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 19.09.2012

M. Muth Die Calas (Buchten) von Mallorca stehen hoch im Kurs bei Chartercrews, hier die Cala Pi

Thinius ist seit vielen Jahren mit einer reinen Bavaria-Flotte in Holland präsent und wagt nun den Schritt ins Mittelmeer. Im zentral gelegenen Real Club Nautico haben die Deutschen zum nächsten Saisonstart zehn Bavarias, allesamt Baujahr 2012, von 32 bis 50 Fuß im Programm sowie einen 380-Kat von Lagoon, ebenfalls neu. Geplant ist außerdem, die Flotte nächstes Jahr um eine Bavaria 55 und einen Lagoon 400 zu erweitern.

"Wir freuen uns, den Kunden nun auch Törns in einem der schönsten Mittelmeer-Reviere anbieten zu können. Für viele unserer Ijsselmeer-Segler ist das eine tolle Abwechslung, ein Revier mit verlässlichem, warmen Wetter. Und sie bekommen am neuen Stützpunkt selbstverständlich den gewohnten erstklassigen Service geboten", so Thinius-Geschäftsführer und Inhaber Andreas Kühn. Um das zu gewährleisten, wechselt erfahrenes Personal vom Holland-Stützpunkt nach Mallorca.

Palma de Mallorca: Die neue Basis ist im Real Club Nautico

Zum Angebot von Thinius gehören einige nicht alltägliche Features wie ein genereller Familienrabatt von acht Prozent, Wochenend- und Zehn-Tages-Charter. Gebucht werden können die Schiffe direkt bei Thinius oder über gängige Charteragenturen.

Mehr Infos zu neuem Stützpunkt, Flotte und Preisen gibt es auf der Thinius-Webseite.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: bavariasMallorcaNeuer StützpunktPalmaThinius

Anzeige