Volvo Ocean Race

Tabu Dhabi wegen Piraterie?

Die andauernden Piratenüberfälle vor der Küste Ostafrikas zwingen die Organisatoren zu Änderungen bei der zweiten und dritten Etappe

Lars Bolle am 18.08.2011
Route Volvo Ocean Race 2011/2012

Die zweite und dritte Etappe

Was sich das Team um Cheforganisator Knut Frostad ausgedacht hat, klingt aufwändig. Wegen der Gefahr von Piratenüberfällen auf der zweiten Etappe von Kapstadt nach Abu Dhabi und der dritten von Abu Dhabi nach Sanya wurden jetzt der Kurs und Ablauf geändert. Es soll von Kapstadt aus ein sicherer, noch nicht benannter Hafen angelaufen werden, von dort würden die Boote dann dicht an Abu Dhabi herantransportiert und anschließend die Etappe zu Ende segeln. Wie der Transport vonstatten gehen soll, wurde noch nicht mitgeteilt. Vor Abu Dhabi könnten so jedoch die Inportraces wie geplant stattfinden.

Von Abu Dhabi nach China soll es dann ähnlich laufen: raus aus der gefährlichen Zone, dann erneut starten.

Am einfachsten wäre es gewesen, Abu Dhabi zu streichen. Das Emirat stellt jedoch ein eigenes Team.
 

Route Volvo Ocean Race 2011/2012

Die gesamte Route

Eventseite

Lars Bolle am 18.08.2011

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online