Volvo Ocean Race

"Das ist wie ein Kaugummi"

Das Feld zieht sich auseinander, während die Spitze zusammen bleibt. Team Dongfeng hat den beschädigten Mast repariert, SCA fällt zurück

Lars Bolle am 28.11.2014

"Bouwe Bekking kaut ein Kaugummi zwischen seinen Zähnen. Er greift es mit Daumen und Zeigefinger und zieht es 30 Inches vor seinen Mund. Dann isst er es wieder Stück für Stück, bis es in seinem unrasierten Mund verschwindet. 'Das sind wir und der Rest des Feldes. Im einen Moment bist du voraus – und nach einer Weile sind wir alle wieder zusammen'", schreibt Team-Brunel-Reporter Stefan Coppers.

Ian Walker, Skipper von Abu Dhabi Ocean Racing, ist diese Situation offenbar nur recht: "Wir sind ganz zufrieden, weil wir eine Weile hinter diesen Jungs lagen. Es ist sehr schön, in Schlagdistanz zu sein und zu sehen, wie schnell wir sind."

Volvo Ocean Race

Die Position der Teams auf dem Indischen Ozean

Der östlichere Kurs hat sich gestern für das Führungsquartett ausgezahlt. Es kam zuerst in den Einfluss einer Winddrehung von Nord-Nordost auf Nordost und konnte so nach Norden wenden, dem Ziel entgegen. Nur wenige Stunden späten wendeten auch die anderen, verloren dabei jedoch etwas den Anschluss.

Fotostrecke: Volvo Ocean Race

Beim aktuellen Report trennten die ersten vier Teams nur acht Seemeilen. Dabei hatte gestern Dongfeng offenbar etwas Boden eingebüßt, als die Reparatur der gelösten Mastschiene angegangen wurde. Die Reparatur scheint am späten Nachmittag durch Aufkleben der Schiene geglückt zu sein.

Die nachfolgenden Teams sind schon etwas abgehängt. 38 Seemeilen ist Vestas Wind zurück, Alvimedica über 43 Seemeilen. Gar nicht gut sah zuletzt die Position von Team SCA aus. Die Frauen lagen bereits weit über 80 Seemeilen zurück und dazu in einem Gebiet mit leichterem Wind.

Segelreparatur beim Team SCA

Die nächste taktische Entscheidung wird sein, ob zwischen den vorausliegenden Inseln Réunion und Mauritius hindurch oder an ihrer Ostseite vorbei gesegelt wird. Und dann lauert da ja auch noch der tropische Sturm...

An Bord beim Team Mapfre

Die aktuellen Abstände und Daten finden Sie hier...

Lars Bolle am 28.11.2014

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online