Vendée Globe

Sturm-Drama auf "Edmond de Rothschild"

Sébastien Josses Open 60 mit schwerem Schaden am Backbord-Foil. Der Schwertkasten droht zu brechen – und von achtern naht ein 50-Knoten-Sturm

Andreas Fritsch am 05.12.2016
Open 60 Foiling Josse Caudrelier 2015 PR_ 67697 EDMONDdeROTHSCHILD
Gitana SA/Th. Martinez

Josse informierte heute am späten Vormittag sein Shore-Team, dass er über eine hohe Welle gefahren sei und sich anschließend mit dem Boot in voller Fahrt ins nächste Wellental gebohrt habe und brutal aufgestoppt wurde. Dabei wurde das Backbord-Foil seiner "Edmond de Rothschild" schwer beschädigt. Josse segelte auf Steuerbordbug in 30 bis 35 Knoten Wind, das aufgezogene Backbord-Foil scheint durch den Aufprall aus der Arretierung ausgerauscht zu sein und hat den Anschlag im Schwertkasten und das Profil selbst stark beschädigt. Nach Angaben des Teams steht zu fürchten, dass das Foil aus dem Schwertkasten gerissen wird und ihn in Mitleidenschaft zieht, mit der Gefahr, die Struktur des gesamten Rumpf zu beschädigen. Josse war zu diesem Zeitpunkt unter Deck und wurde nicht verletzt.

Gitana16 Open60 The Transat bakerly PR_gitana-1fed4fc45cd44c569b9a4b8e9f9d1dd9

Skipper Josse fürchtet um sein Boot im kommenden Sturm

Das Team beschloss daraufhin, dass der Skipper seinen Kurs nach Nordosten in Richtung Australien ändert und er langsam fährt, da er wohl das Foil nicht mehr einholen kann. Doch nun erwischt ihn von Westen kommend die volle Härte des Sturmtiefs, vor dem der Franzose seit dem Wochenende segelt. Es bringt Wind um die 50 Knoten (10 Beaufort) und gewaltigen Seegang über zehn Meter Höhe. Er ist nun auf Ostkurs abgedreht, um der Front so weit wie möglich zu entfliehen und eine Not-Reparatur zu versuchen. Zurzeit segelt sein Open 60 mit gerade einmal sechs Knoten durch den Indischen Ozean.

Wie das Boot zuletzt mit 20+ die Kerguelen passierte

Update: Wenig später erreichte die Rennleitung die Nachricht, dass der Franzose Romain Attanasio mit seiner "Famille Mary Etamine du Lays" ein nicht näher identifiziertes Objekt gerammt hat und beide Ruderblätter beschädigt wurden. Er drehte in Richtung Norden nach Kapstadt ab und will zunächst untersuchen, ob vielleicht eine Reparatur mit Bordmitteln möglich ist. 

Andreas Fritsch am 05.12.2016

Das könnte Sie auch interessieren


YACHTmarkt DK Buch Schärenkreuzer DK Buch Logbuch

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online