Mindestens die Vendée Globe 2024/25 findet ohne ihren charismatischen britischen Top-Akteur Alex Thomson statt. Der "Boss" möchte seiner Familie mehr Zeit widmen und zieht sich als Skipper vorerst aus dem aktiven Regattasport zurück, will aber mit seinem Team neue Talente fördern

zum Artikel