Das österreichische Team hatte am Vortag noch das Aufwärmrennen in Lorient gewonnen, musste die Verfolgung nach dem Startschuss zur ersten Etappe aber von hinten aufnehmen, lag zwei Stunden nach dem Start anfangs nur auf dem letzten und siebten Platz in der VO65-Klassenwertung

zum Artikel