Schon im letzten Rennen eine Macht: Iker Martinez, Xabi Fernandez und die Crew auf "Telefónica". Jetzt sind sie mit "Mapfre" zurück und wollen den Sieg, den ihnen ein Ruderbruch zuletzt vermasselte

zum Artikel