"LinkedOut"-Skipper Thomas Ruyant (r.) und sein Team für das Ocean Race Europe, dem auch die neue Weltrekordhalterin für die schnellste Solo-Weltumsegelung angehört: Clarisse Crémer greift nun im Team an. Sie sagte vor dem Rennstart: "Nach der Vendée Globe gab es etwa drei Monate, in denen ich mich etwas verloren fühlte. Aber jetzt habe ich wieder genügend Energie für ein Boot wie dieses."

zum Artikel