Bundesliga

Die Süd-Clubs in ihrem Element

Nach neun von 15 Wettfahrten führten die Meister vom DTYC das Klassement bei der zweiten Bundesliga-Begegnung 2016 vor Konstanz souverän an

Tatjana Pokorny am 28.05.2016
Bundesliga 2016

Leichte Winde, aber keine leichten Aufgaben: Die Crews mussten an den ersten beiden Tagen der zweiten Bundesliga-Begegnung der Saison 2016 hochkonzentriert agieren

Gelungener Auftakt für das Team der Deutschen Meister vom Deutschen Touring Yacht-Club am zweiten Bundesliga-Wochenende: Nach neun von 15 Läufen lag das Team im Flautenpoker auf dem Bodensee am Samstagabend in Führung. Die Rennen wurden zu dem Zeitpunkt aber noch fortgesetzt.

Bundesliga 2016

Das Team vom Klub am Rupenhorn in Action

Den Süddeutschen dicht auf den Fersen folgte die Crew vom Verein Seglerhaus am Wannsee vor dem Chiemsee Yacht Club und dem Bayerischen Yacht-Club. Die Süd-Vereine und die Berliner Seen-Segler taten sich in der schwachen Sommerbrise zunächst weniger schwer als der Norden.

Bundesliga 2016

Aufholjagd fast ohne Wind: Der Bodensee hielt an den ersten beiden Tage schwere Aufgaben und viele Geduldsproben für die Crews bereit

Symptomatisch dafür war der zwischenzeitlich 15. Rang der schwächelnden zweimaligen Meister vom Norddeutschen Regatta Verein in Hamburg, die sich in den Rennen mit jeweils sechs Teams zwei letzte und drei fünfte Ränge eingefangen hatten und am Sonntag angreifen müssen, wenn sie in der Liga-Tabelle nicht ein ganzes Stück vom angestammten Spitzenplatz zurückrutschen wollen, den Tobias Schadewaldt und sein NRV-Team ihrem Club zu Saisonbeginn in Starnberg beschert hatten. Die rote Schlusslicht-Laterne hing nach den ersten neun Wettfahrten im Heck der Crew vom Kieler Yacht-Club.

Bundesliga 2016

Der VSaW konnte sich mit Steuermann Malte Kamrath an den ersten beiden Tagen gut in Szene setzen

Das zweite Liga-Wochenende hatte am Freitag in Winden um fünf bis sechs Knoten begonnen. Am Samstag ging es bei noch weniger Wind in schwierigen Bedingungen mit vielen Unterbrechungen weiter. Den Mannschaften forderten die flauen Lüfte alle Konzentration ab. Sonne gab es dazu aber satt. Das zweite Liga-Wochenende endet am Sonntag. Die Rennen werden im Internet live übertragen.

Parallel zu den Erstligisten sind auch die Zweitligisten vor Konstanz im Einsatz. Auch hier dominierten zunächst die Süd-Clubs. Das Klassement führten nach sieben von 15 geplanten Wettfahrten der Bodensee-Yacht-Club Überlingen und der Konstanzer Yacht-Club an.

Zu den Zwischenständen und Analysen geht es hier

Tatjana Pokorny am 28.05.2016

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online