Im Kreis der Finn-Größen: Phillip Kasüske (3.v.r.) beim Fototermin vor dem Medaillenfinale

zum Artikel