Er kämpfte, streckte sich, war wütend auf sich selbst und kämpfte wieder. Mehr als Platz 13 aber war bei dieser EM nicht drin für Philipp Buhl

zum Artikel