100 Jahre Nordseewoche: Das Jubiläumsfest läuft!
125 Crews starten bei der Nordseewoche

Heute beginnt die Nordseewoche offiziell. Für Nordseewoche-Lover geht es am Abend und morgen aus verschiedenen Häfen nach Helgoland

  • Tatjana Pokorny
 • Publiziert am 03.06.2022
Helgoland in Sicht: Der Segelsport feiert mit der Hochseeregattaserie in diesem Jahr 100 Jahre Nordseewoche Helgoland in Sicht: Der Segelsport feiert mit der Hochseeregattaserie in diesem Jahr 100 Jahre Nordseewoche Helgoland in Sicht: Der Segelsport feiert mit der Hochseeregattaserie in diesem Jahr 100 Jahre Nordseewoche

Hinrich Franck/Nordseewoche Helgoland in Sicht: Der Segelsport feiert mit der Hochseeregattaserie in diesem Jahr 100 Jahre Nordseewoche

Der Eröffnungstag der Nordseewoche ist gekommen. Wie sehr die Segler ihre Nordseewoche vermisst haben und wie groß ihre Vorfreude ist, zeigt sich bei Teilnehmern und Veranstaltern gleichermaßen. "Insgesamt haben 125 Crews zur Jubiläums-Nordseewoche gemeldet, und alle freuen sich sehr auf die Regatta", sagt Nordseewoche-Organisationsleiter Marcus Boehlich.

Nordseewoche 100 Jahre Nordseewoche: das Plakat

Wettfahrtleiter Albert Schweizer war am Morgen mit den letzten Planungen beschäftigt und dann auf dem Weg, erst nach Cuxhaven und dann am Abend mit der ersten Wettfahrt nach Helgoland als Begleiter an Bord von Toni Gerkens "Beast" in die Nacht hinein unterwegs. "Ich bin ein bisschen nervös und auch beglückt, dass es endlich losgeht", sagte Schweizer, "drei Jahre ist die letzte Nordseewoche her. Da ist es schon ein schönes Gefühl, mit dem Team jetzt alles so vorbereitet zu haben, dass es losgehen und die Ernte eingefahren werden kann." Für Albert Schweizer ist es die 41. Nordseewoche: 36 hat er als Aktiver selbst bestritten, fünf als Wettfahrtleiter mitgeprägt. Für die erste Nachtwettfahrt nach Helgoland, wo Schweizer und das Nordseewoche-Team die Sundowner-Flotte in den sehr frühen Morgenstunden empfangen, sind angenehme Bedingungen vorhergesagt: "Sieben bis 14 Knoten Wind, auslaufende Tide. Die Teilnehmer können schön sauber nach Helgoland kreuzen." Neben vielen Planungsunterlagen und weiterem Zubehör bringt Schweizer in diesem Jahr noch eine Besonderheit mit auf den roten Felsen, wird erstmals mit einer Smartmark-GPS-Tonne testen, wie sie auch in der 52 Super Series im Einsatz sind.

Nordseewoche/Albert Schweizer Endlich sind die Masken gefallen: Wettfahrtleiter Albert Schweizer am Freitag auf dem Weg nach Cuxhaven

Smartmark Eine der Smartmark-GPS-Tonnen, die Wettfahrtleiter Albert Schweizer nun erstmals auch bei der Nordseewoche testen will

Der Blick auf das Jubiläumsprogramm offenbart, dass es die Veranstalter nach zwei Jahren Zwangspause keineswegs langsam angehen lassen, sondern direkt aus dem Vollen schöpfen. In Cuxhaven wird die 87. Nordseewoche am Freitagabend offiziell eröffnet. Die Sundowner-Regatta und drei Hummer-Wettfahrten am folgenden Samstag bilden zusammen die Early-Bird-Series.

Nordseewoche/CN Der Helgoländer Hafen ist bereit für die Teilnehmer der Nordseewoche …

Für alle anderen Crews geht es am Samstagmorgen mit den Zubringerwettfahrten aus Cuxhaven (Noblex Cup), Bremerhaven, von Hallig Hooge und Hooksiel nach Helgoland. Die schnellsten Yachten der Zubringer werden ab dem frühen Samstagnachmittag auf Helgoland erwartet. Hochseefeeling de luxe steht anschließend am Sonntag auf dem Programm, wenn es für die Teilnehmer rund um Helgoland und Düne geht. Die langen Wellen, die besten Perspektiven auf die Insel und ein großes Regattafeld machen diese Wettfahrt zu einem der Höhepunkte der Nordseewoche. Auch die wieder neu gestiftete "Heilige Flagge" der Insel kann bei dieser Wettfahrt ersegelt werden.

CN/Nordseewoche Die ersten Nordseewoche-Flaggen wehen bereits auf Helgoland

Der Pfingstmontag beginnt für die Segler mit der Helgoländer Acht, einer Wettfahrt, welche die Teams zwischen der Hauptinsel und der Düne hindurchführt, was von Land aus gut zu beobachten ist und beeindruckende Bilder liefert. Ab mittags stehen dann die Rückregatten zu den Festlandhäfen Hooksiel, Bremerhaven und Cuxhaven an. Alternativ endet für die Teilnehmer die Nordseewoche mit der legendären Langstreckenregatta Pantaenius Rund Skagen, die nonstop von Helgoland über die Nordspitze Dänemarks bis nach Kiel führt. Die rund 510 Seemeilen lange Route mit den unterschiedlichsten Bedingungen auf dem Kurs macht Pantaenius Rund Skagen zu einer der anspruchsvollsten Langstreckenregatten Europas und zum krönenden Abschluss der Jubiläumsnordseewoche. Hier geht es zu den Ergebnissen, sobald sie vorliegen (bitte anklicken!) .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Nordseewoche

Anzeige