SailGP

Wenn Powerboote nicht mehr mit Segelbooten mithalten können

Ein Clip von Olympiasieger Tom Slingsby zeigt, auf was sich Fans des neu gegründeten SailGP im kommenden Jahr freuen dürfen: Speed, Speed, Speed

Tatjana Pokorny am 15.11.2018
SailGP
SailGP
SailGP

Der Kopf hinter dem Konzept: Russell Coutts

Der von America's-Cup-Rekordsieger Russell Coutts und Oracle-Gründer Larry Ellison für 2019 ins Leben gerufene SailGP nimmt immer mehr Konturen an. Inzwischen trainieren die ersten Teams intensiv. Wie schnell die überarbeiteten ehemaligen Cup-Katamarane unterwegs sind, zeigt ein aktueller etwas verwackelter, aber dennoch eindrucksvoller Video-Clip, den kein Geringerer als Olympiasieger und America's-Cup-Gewinner Tom Slingsby heute veröffentlichte. Der fünffache Laser-Weltmeister hat es zwar nicht geschafft, ein australisches Team für den America's Cup zu formieren. Doch dafür greift er im kommenden Jahr im neuen SailGP an, den seine ehemaligen Chefs Russell Coutts und Larry Ellison als neues Grand-Prix-Format ersonnen und angeschoben haben. 

Die America's-Cup-Teams in den USA und Europa geben Gas mit ihren Testbooten. So sehr, dass die Begleitboote nicht mehr mithalten können… Was die Aufnahmen von Olympiasieger Tom Slingsby aus Amerika zeigen

Slingsbys Team kann sich sehen lassen, zählt schon jetzt zu den Top-Favoriten im Kampf um eine Million US-Dollar Preisgeld. An seiner Seite wird der versierte australische Flügel-Trimmer Kyle Langford für Tempo sorgen. Mit Nacra-17-Spezialist Jason Waterhouse sowie den Grindern Ky Hurst und Sam Newton sind weitere versierte Kräfte im Einsatz. Slingsby, Langford und Newton zählten 2013 zu den Cup-Gewinnern im Team um Jimmy Spithill. Kyle Langford erweiterte seinen Horizont jüngst als Weltumsegler im holländischen Team Brunel von Bouwe Bekking.

Als Skipper und Steuermann führt Tom Slingsby die Mannschaft aus Down Under an

Neben den Australiern starten zunächst auch Teams aus Großbritannien, den USA, China, Frankreich und Japan in die erste SailGP-Saison. Gesegelt wird auf den Cup-Katamaranen, die mit einem neuen Foil-Paket ausgestattet wurden. Ziel: Speed, Speed, Speed! Die F50-Boliden sollen noch einmal deutlich schneller als 2017 im 35. America's Cup vor Bermuda in Flugmodus kommen und verfügen über eine batteriebetriebene Flugsteuerung. Sie sind 15 Meter lang und inklusive Anhänge knapp neun Meter breit. Noch beträgt die Höhe des Flügelsegels 24 Meter.; alternativ soll es 18 Meter hohe Schwerwind-Riggs und 28 Meter hohe Leichtwind-Riggs geben. Die Racer werden bei 438 Kilogramm Maximalgewicht von fünfköpfigen Crews gesegelt. Angestrebt sind Top-Geschwindigkeiten von bis zu 53 Knoten! Die entsprechende Atmosphäre an Bord sollen drei Kameras und drei Mikrofone übertragen.

Ziel der ehrgeizigen Veranstalter Coutts und Ellison bleibt es, dem Segelsport zu mehr Popularität und einer besseren TV-Tauglichkeit zu verhelfen. Ob der SailGP – wie angedacht – in einigen Jahren auch Geld verdienen und dem historisch gewachsenen America's Cup als Sportereignis wird Konkurrenz machen können, bleibt abzuwarten. Geplant sind "Stadion-Events" in Sydney, San Francisco, New York, Cowes und Marseille. Die küstennahen Regatten laufen über nur zwei Tage mit jeweils fünf Fleetraces und einem finalen Duell zwischen den beiden Top-Teams.

AC

Späte Triumphatoren: US-Teamchef und Multimillardär Larry Ellison stemmt den America's Cup in den Himmel. An seiner Seite die Erfolgsgaranten, die im Dienst des Oracle Team USA 2013 entscheidend zum 9:8-Cup-Sieg über das Emirates Team New Zealand beitrugen: Sir Ben Ainslie (r.), Steuermann Jimmy Spithill (3.v.r.) und Tom Slingsby. Verteidigen aber konnte Ellisons Truppe den Cup vier Jahre später vor Bermuda nicht mehr, den Kiwis glückte die Revanche. Das Aus im America's Cup aber hat Ellison und seinen Vordenker Russell Coutts nicht gestoppt, sondern zur Entwicklung einer neuen Katamaran-Regattaserie motiviert, mit der sie ihre Vorstellung von erfolgreichem internationalen Regattasport parallel durchsetzen wollen. Finanziert wird der Grand Prix zunächst von Ellison

Tatjana Pokorny am 15.11.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online