Travemünder Woche

Viel Wind und noch mehr Warten

Der Sturm verblies auch den zweiten Tag der Regatta. Nur die J/22 und die Kielzugvögel durften ran. Letztere auf der Pötenitzer Wiek

Dieter Loibner am 25.07.2011
Travemünder Woche 2011

Im Schutz der Priwall Halbinsel halten die Kielzugvögle auf die Luvtonne zu

Das große Warten bie der Travemünder Woche ging für die meisten gestern weiter. Nur die EM-Segler der J/22 Klasse, die auf eine Bahn in Ufernähe beordert wurden, und die Kielzugvögel, die auf dem „Binnenrevier” der Pötenitzer Wiek für eine Premiere bei dieser Traditionsveranstaltung sorgten, erhielten Gelegenheit, sich im  Wettkampf zu messen. Die Dickschiffe hatten in Grömitz Pause und die Musto Skiffs reisten unverrichteter Dinge wieder ab.

Travemünder Woche 2011

Der Blickwinkel ist ungewohnt, doch die Pötenitzer Wiek machte sich Ausweichrevier bezahlt

Bei den J/22 dominierte der Holländer Ronald Veraar, der sich mit den Rängen 1, 2, 1 vor weiteren vier niederländischen Teams an die Spitze des EM-Feldes setzte. Bester Deutscher ist derzeit Martin Menzner auf Platz 6.  All das ließ die Kielzugvögel kalt, die aus der Not eine Tugend machten und auf der Pötenitzer Wiek segeln gingen, die im Schutz des Festlandes und der Priwall-Halbinsel liegt. Dort war’s zwar auch noch frisch-windig, doch immerhin konnten zwei Wettfahrten über die Bühne gehen. „Das war genau die richtige Entscheidung, hierher auszuweichen”, sagte der Deutsche Meister Thomas Schiffer, der mit Vorschoter Heinz Lenz hinter Alexander Antrecht/Niels Henschel auf dem zweiten Platz liegt. „Wir hatten zwei Spitzenläufe mit nicht zu viel Wind aus konstanter Richtung“.

Nun hoffen die Veranstalter auf bessere Wetterbedingungen, um das sehr in Verzug geratene Regattaprogramm doch noch halbwegs ins Lot zu bekommen.

Zur Eventseite

Dieter Loibner am 25.07.2011

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online