Regatta-News

Streit um Aalregatta beigelegt

Das Rennen von Kiel nach Eckernförde soll jetzt Pfingsten stattfinden

Carsten Kemmling am 28.10.2005

Start zur Aalregatta, bisher traditioneller Auftakt der Kieler Woche

Die Wogen zwischen Eckernförde und Kiel haben sich wieder geglättet. Anderthalb Monate nach der Ankündigung, ab 2006 keine Aalregatta mehr während der Kieler Woche segeln zu lassen, trafen sich Verantwortliche der Klubs und der Städte am Donnerstag, 27. Oktober, zum Spitzengespräch in Eckernförde.

Mit dem Ergebnis: Es wird im nächsten Jahr eine Aalregatta voraussichtlich an Pfingsten geben, und alle Beteiligten gingen mit deutlich mehr Verständnis für die anderen Positionen aus diesem Gespräch.

Die Ankündigung des Kieler Yacht-Clubs (KYC), der segelsportliche Auftakt der Kieler Woche 2006 führe nach Laboe und nicht mehr nach Eckernförde, hatte im September für einige Diskussionen gesorgt.

Der KYC-Vorsitzende Lothar Jenne machte deutlich, dass diese Entscheidung einer Neuorientierung des Seebahnsegelns in der Kieler Woche dienen soll und kein Affront gegen Eckernförde sei. "Diese Formatveränderung ist eine Reaktion auf veränderte Ansprüche der Segler", betonte Lothar Jenne.

Der 1. Vorsitzende des Segelclubs Eckernförde (SCE), Ralf Dethlefs, kündigte an, dass es 2006 wohl an Pfingsten eine neue Ausgabe der Aalregatta geben werde. Dethlefs freute sich, dass der Kieler Yacht-Club bereits ausdrücklich seine Unterstützung für die "neue" Aalregatta zugesagt habe.

Eckernfördes Bürgermeisterin Susanne Jeske-Paasch machte noch einmal deutlich, dass sie den Verlust der Aalregatta zur Kieler Woche sehr bedaure.

Bürgermeisterin Susanne Jeske-Paasch und Kiels Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz, die in München über den Verlauf des Gesprächs informiert wurde, freuten sich über die Einigung: "Es ist sehr wichtig, dass die guten Beziehungen zwischen Eckernförde und Kiel sowie zwischen den beiden Segelklubs weitergeführt werden können."

Ralf Dethlefs vom SC Eckernförde stellte im Gespräch fest, dass "wir zwischenmenschlich und von der Zusammenarbeit her ein gutes Stück näher zusammengerückt sind".

Carsten Kemmling am 28.10.2005

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online