Regatta-News

Rückschlag für Gäbler

Mastbruch beim Tornado-Training in Gran Canaria

Carsten Kemmling am 04.12.2003

Roland Gäbler

Der Bronze-Gewinner von Sydney und WM-Vierte Roland Gäbler, der sich mit seinem Vorschoter Gunnar Struckmann zurzeit intensiv in Las Palmas auf die Olympiasaison im Tornado vorbereitet, hat einen herben Rückschlag erlitten. Hier sein Bericht:

"Nachdem die ersten Trainingstage optimal verlaufen waren, kam es am fünften Tag zu einem Material-Desaster. Als wir mit unseren Trainingspartnern aufkreuzten, brach in einer Schauerbö mit 5 bis 6 Beaufort ohne Vorwarnung der Mast.

Es knallte, wir flogen ins Wasser, und das Rigg lag unten. Zum Glück verletzten wir uns nicht und kamen ohne Probleme wieder aufs Schiff.

Bei den einen Meter hohen Wellen ging es nur darum, noch größeren Schaden zu vermeiden und die heilen Riggteile zu bergen. Denn der gebrochene Mast lag zur Hälfte auf dem Tornado und schleuderte mit jeder Wellenbewegung gegen den Rumpf.

der gebrochene Mast

Das Großsegel war zerrissen und klemmte im Mast. Wir mussten den Mast im Wasser weiter auseinander brechen und das Segel abschneiden, Wanten und Vorstag abschäkeln sowie sämtliche Fallen kappen.

Es dauerte fast eine Stunde, bis wir die einzelnen Rigg-Teile auf dem Tornado-Deck befestigt hatten und vom Coachboot in den Hafen von Las Palmas geschleppt werden konnten. Dort haben wir das ganze Chaos wieder aufgeräumt.

Eigentlich wäre ein Bruch nicht so schlimm. Aber es war der schnelle Mast gewesen, mit dem wir den 4. Platz bei der WM belegt haben. Das ist ein enormer Rückschlag in unserer Materialvorbereitung auf Athen. Wir müssen praktisch nun von vorn anfangen und eine neue Einstellung für das Ersatz-Rigg finden.

Deshalb müssen wir die Trainingsplanung ändern. Zum Glück haben noch den ganzen Winter Zeit, um den alten Boots-Speed wieder aufzubauen."

Carsten Kemmling am 04.12.2003

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online