Regatta-News

Neue Opti-Segel erwünscht

Die internationale Optimist-Vereinigung hat einen Design-Wettbewerb ausgerufen

Lars Bolle am 18.03.2005

In den vergangene zehn Jahren wurde bereits schrittweise die Rumpfform der wohl am weitesten verbreiteten Jüngstenjolle verändert. Jetzt soll auch noch das Segel modernisiert werden.

Ziel ist, ein wenigstens gleich teures oder billigeres Segel zu erhalten. Es soll eine längere Wettkampf-Einsatzfähigkeit haben, soll sich für die gesamte Bandbreite der Crewgewichte und Segelbedingungen eignen und leichter aufzuriggen, zu transportieren und natürlich sicher sein.

Es sollen der bisherige Mast und Großbaum, letzterer in seiner bisherigen Höhe verwendet werden. Es muss aus gewebtem Tuch (also nicht laminiert) gefertigt sein, das für alle Segelmacher weltweit verfügbar sein muss.

Alle Segelmacher können sich an dem Designwettbewerb beteiligen, der bis zum 1. Dezember 2005 läuft (mehr Infos hier). Das neue Segel soll ab März 2008 eingesetzt werden.

Lars Bolle am 18.03.2005

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online