50 Jahre Goldpokal

Glänzender Auftakt zum Jubiläum

Vor Niendorf an der Ostsee segeln die Folkeboote mit dem »Goldpokal« zum 51. Mal ihren inoffiziellen Weltmeisterschaftstitel aus

Lasse Johannsen am 31.07.2013
Rasanter Auftakt zum 51. Goldpokal der nordischen Folkeboote

Rasanter Auftakt zum 51. Goldpokal der nordischen Folkeboote

"Wir hatten bei den ersten beiden Wettfahrten am Dienstag super Wetter und mit drei bis fünf Beaufort aus Südwest einfach optimale Bedingungen", sagt Jens Möller, der sich über diesen Auftakt spürbar freut. "Die Wettfahrten wurden von Hans-Herbert Hoffmann vom Norddeutschen Regattaverein zügig und sehr gut gestartet. Nach  dem ersten Gesamtrückruf des Feldes wurde gleich Black Jack wie angekündigt gezogen", sagt Möller. Seit Wochen ist er im Organisationskommittee mit der Veranstaltung des Jubiläums beschäftigt. Denn 55 teilnehmende Boote mit ihren Besatzungen, das ist auch für die als überaus aktiv geltende Folkebootszene eine hohe Beteiligung.

Seit einer Woche ist Möller in Niendorf schon vor Ort. "Boote verlegen, Preise verpacken, Segeltaschen mit Unterlagen befüllen, letzte Besprechungen mit Wettfahrtleitern und Helfern auf der Bahn, und, und, und", zählt er auf, was ihn die letzte Zeit beschäftigt hat. Doch das ist heute, nachdem die ersten Wettfahrten gesegelt wurden, vergessen. "Über 50 Meldungen, darunter acht Boote aus Schweden, sechs aus Dänemark und eins aus Finnland, das ist sehr gut", sagt Möller.

Aber es kam auch zu einigen Zwischenfällen. So ging ein Steuermann über Bord und musste von der Restmannschaft wieder eingesammelt werden. Ärgerlicher war da schon ein defektes  Fockfall, das eine andere Mannschaft  zur Aufgabe zwang. Ein Boot schied aufgrund eines Frühstarts bei der zweiten Wettfahrt aus, ein weiteres wurde disqualifiziert.

Insgesamt wird Wettfahrtleiter Hans Herbert Hoffmann außer den beiden Wettfahrten von gestern noch weitere vier starten. Von Mittwoch bis Samstag wird jeweils um 11 Uhr der Böllerschuss zum Vergleich auf die Bahn rufen. Neben den allabendlichen Preisverleihungen an die Tagessieger sieht das Programm diverse Veranstaltungen vor. Die krönende Jubelfeier findet am Samstagabend statt.

Der Goldpokal wurde erstmals im Jahr 1963 ausgesegelt und damals von Bruno Splieth aus dem Kieler Yacht-Club gewonnen. In den darauf folgenden Jahren wurde der Titel meist von Dänischen Crews gewonnen. Nach Deutschland ging die Trophäe noch in den Jahren 1973 (Andreas Christiansen, FSC), 1984 (Horst Dittrich, SCE), 1987 (Walther Muhs, SSC), 1990 (Horst Schultze, KYC), 2000 (Ulf Kipcke, KYC) 2009 (Christoph Nielsen, SV03), 2010 (Christoph Nielsen, SV03) und 2011 (Stephan Schneider, SpYC).

Fotostrecke: 50 Jahre Goldpokal

Die Ergebnisse des ersten Wettfahrttages:

1 DEN 873 Cirkeline Kæstel, Søren HS
2 GER 417 Till Breitenbach, Jürgen SVS
3 GER 466 Paula Furthmann, Walther YCS
4 DEN 926 Geppeline Buch, Per KS
5 GER 739 Ylva Kipcke, Ulf KYC
6 DEN 1120 Idefix Jørgensen, Per KSK
7 GER 731 Positiv Rosehr, Stefan NYC
8 GER 764 Jule Pflüger, Udo VSaW
9 GER 645 Second Hand Blank, Andreas SCG
10 GER 859 Teufel auch Hasselmann, Rainer YCRE
11 DEN 729 Sulajma Wulff, John JPS
12 GER 656 Rennschnecke Schaarschmidt, Fritz SCE 
13 GER 800 Charlotte Ehler, Bernd ASViK
14 DEN 952 Kong Fus Køster, Erik KS
15 GER 564 hasta la vista Durst, Sönke LRV
16 GER 334 Klein, Kristian SCN
17 SWE 1289 Mathilda III Olsen, Anders VSS
18 GER 964 Bris op Kruse, Thomas NRV/SSC
19 GER 919 take five Larsson, Erik LYC
20 GER 1096 Plaste Louwien, Kay SVAOe
21 GER 1101 Emma Busse, Siegfried SVK
22 SWE 1942 Snudd Ahlquist, Leif VSS
23 GER 852 dr pepper Winkler, Robert FSC
24 GER 918 borte med blæsten Gäde, Ernst YCS
25 GER 1010 Blaue Maus Stübecke, Paul BYC
26 GER 730 comeback Klabunde, Stefan SCG
27 DEN 1130 Gisti Andreasen, Ditte SSF
28 SWE 1323 Olivia Lindberg, Lars-Gunnar VSS
29 GER 533 Olut Schultze, Johannes SVA
30 SWE 1290 Marelin Torlén, Hans KSSS
31 SWE 1311 Tummelisa Rasin, Johan VSS
32 GER 1001 Bantam Hahn, Peter F. SCG
33 GER 540 Renny Rennebeck, Stefan HSC
34 GER 482 Relaxed Rabbit Haase, Heino SVT
35 GER 774 Daphne Hosie, Peter JKN
36 GER 624 ta-fri Christiansen, Andreas FSC
37 GER 870 Waupee Thaysen, Johannes SSC
38 FIN 354 Luna II Järvimaa, Jari HSK
39 GER 1012 Carvena Hollerbach, Nils NSV
40 GER 975 Grand & Due Ronig, Gregor YCRE
41 SWE 1358 Sjöjungfruen Bratt, Donald VSS
42 GER 1000 Meltemia Blenckner, Klaus SCE
43 GER 610 Lillebror Raloff, Klaas NSV
44 SWE 1321 Quling Duvander, Mats VSS
45 GER 633 Loma Rosehr, Christian NYC
46 GER 535 Talofa Simonsen, Ove SCU
47 GER 664 Comeback Fahnenstich, Heiner YCRE
48 GER 889 Bluebird Mertens, Ralf SCKe
49 GER 759 Nele Hacker, Christian SCO
50 GER 583 Hakuna Matata Wasserkampf, Lutz NYC
51 GER 1100 Bly Viol Alberti, Jan Hinnerk SVF
52 GER 512 Honk Fenger, Gerd SSC
53 GER 517 Daddel Weskamp, Thomas CKA
54 SWE 1307 Svea Svensson, Svante HSS
55 GER 1095 Lillevi Fehlandt, Michael KYC

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Lasse Johannsen am 31.07.2013

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online