Rekorde

Francis Joyon stellt neuen Fabelrekord im Nordatlantik auf

Der Mann eilt von Rekord zu Rekord: Francis Joyon hat auf der klassischen Route von New York nach Lizard seinen eigenen Solo-Transatlantik-Rekord unterboten

Tatjana Pokorny am 12.07.2017
"Idec Sport" und "Queen Mary 2"
B. Stichelbaut/Sea&Co/The Bridge

Francis Joyon mit "Idec Sport" und die "Queen Mary 2"

Der französische Rekordjäger Francis Joyon bekommt den nächsten Eintrag beim World Sailing Speed Record Council (WSSR): Mit dem Trimaran "Idec Sport" kreuzte Joyon die Ziellinie bei Lizard Point heute morgen um 1.37 Uhr (UTC) und schrieb damit ein weiteres Rekordkapitel.

Francis Joyon & "Idec Sport"

61 Jahre alt und besser denn je: Francis Joyon auf "Idec Sport"

Für die klassische Nordatlantik-Passage von New York (Ambrose Light House) nach England (Lizard Point) benötigte Joyon nur fabelhafte 5 Tage, 2 Stunden und 7 Minuten und unterbot damit seine eigene Bestmarke um 49 Minuten. Den alten Rekord hatte Joyon im Juni 2013 mit der vorherigen "Idec" aufgestellt. Damals benötigte Joyon 5 Tage, 2 Stunden und 56 Minuten.

Francis Joyon & "Idec Sport"

Der Trimaran "Idec Sport" schreibt mit seinem Skipper Francis Joyon erneut Geschichte

Mit dem schnellen Ritt über den Atlantik hat Joyon seine erste Solo-Passage auf dem Trimaran ohne übliche intensive Vorbereitungen mehr als erfolgreich absolviert. Ursprünglich hatte er einfach nur den Rekord des Luxusliners "Queen Mary 2" schlagen wollen, die nun am Donnerstag in Southampton erwartet wird.

Francis Joyon & "Idec Sport"

Von einem Rekord zum nächsten: Skipper und Solosegler Francis Joyon

Erst im Januar dieses Jahres hatten Joyon und seine Crew mit "Idec Sport" den Rekord für die schnellste Weltumsegelung gebrochen, die Erde in 40 Tagen, 23 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden umrundet und die Jules Verne Trophy gewonnen. Francis Joyon hat gerade erst am 28. Mai seinen 61. Geburtstag gefeiert und nun erneut einen seiner vielen Karrieregipfel zur See erklommen.

Jules Verne Trophäe 2016/2017

Hier noch mit Crew auf dem Weg zur schnellsten Weltumsegelung, die dem "Idec Sport"-Team im Januar dieses Jahres gelang

Tatjana Pokorny am 12.07.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online