Transat JV

"Die Zukunft kommt auf Foils"

Armel Le Cléac'h und Erwan Tabarly haben Platz zwei bei den Imocas gesichert. Sie sind "überglücklich", hätten aber auch gern gesiegt …

Tatjana Pokorny am 12.11.2015
Transat Jacques Vabre 2015

Transat Jacques Vabre 2015: Armel Le Cléac'h und Erwan Tabarly ersegeln mit "Banque Populaire VIII" Platz zwei in der Imoca-Wertung

Transat Jacques Vabre 2015

Mit Foils auf dem Vormarsch: "Banque Populaire"

"Wir sind superglücklich! Zum einen, weil wir gewonnen haben. Und zweitens, weil wir dem Sieg sehr nahe gekommen sind. Es hat nicht viel gefehlt. Wir sind von einem besseren Team besiegt worden. Aber auch wir sind zusammen ein großartiges Team. Wir haben ein großartiges Boot und waren wirklich nahe dran. Doch wir hatten auf unserem Boot, das ein großartiges Leistungspotenzial gezeigt hat, viel zu reparieren." Insgesamt war Co-Skipper Armel Le Cléac'h nach dem Zieldurchgang mit Erwan Tabarly auf "Banque Populaire VIII" überaus zufrieden mit Platz zwei in der IMOCA-Wertung des Transat Jacques Vabre 2015 von Le Havre über rund 5.400 Seemeilen ins brasilianische Itajaí. 

Transat Jacques Vabre 2015

Armel Le Cléac'h (r.) und Erwan Tabarly auf der sechs Monate alten "Banque Populaire"

Bis in die Doldrums hatten Le Cléac'h und Tabarly mit ihrer foilenden "Banque Populaire VIII" sogar in Führung gelegen. Doch dann waren die Franzosen von einigen garstigen Wolken ausgebremst worden und verloren 35 Seemeilen auf einen Schlag. Davon erholten sie sich nicht mehr. Das Duell mit der späteren Siegerin "PRB" blieb zwar bis ins Ziel spannend, doch die "Banque Populaire VIII" konnte den entstandenen Rückstand nicht mehr aufholen oder noch einmal an den Rivalen Riou und Col auf "PRB" vorbeiziehen. In den Passatwinden, so Le Cléac'h, habe es seinem Team ein wenig an Geschwindigkeit gemangelt: "Wir waren entlang der brasilianischen Küste nicht so kraftvoll unterwegs. Es war also ein wenig frustrierend mitzuerleben, wie 'PRB' weiter die Führung behauptete. Doch sie haben gut gesegelt und sich das Ding unter den Nagel gerissen."

Auf die Frage nach den Foils, die während des Transats so viele Teams auf Booten der neuen Generation zur Aufgabe gezwungen hatten, sagte Le Cléac'h: "Foils? Wir werden sie behalten! Wir sind absolut glücklich damit. Wir haben viel über sie diskutiert. Es gab Zeiten, in denen sie gut funktioniert haben und solche, in denen es weniger gut lief. Doch 'Banque Populaire VIII' wurde vor sechs Monaten getauft und 'PRB' segelt bereits seit fünf Jahren. Wir sehen da noch viel Raum für Verbesserungen. Wir haben in diesem Rennen viel gelernt. Es wartet bis zur Vendée Globe noch viel Arbeit auf uns. Der Vergleich mit den herkömmlichen Booten hat bislang noch keine definitiven Antworten erbracht. Die Entscheidungen werden aber jetzt schnell getroffen werden müssen, denn diese Boote gehen im Frühjahr wieder zurück ins Wasser."

Transat Jacques Vabre 2015

Nicht nur Erwan Tabarly ist überzeugt: "Die Imoca-Zukunft kommt auf Foils!"

Transat Jacques Vabre 2015

Darauf einen Champagner, oder auch zwei: Erwan Tabarly und Armel Le Cléac'h feiern ihre Ankunft in Brasilien

Erwan Tabarly ergänzte die Worte seines Co-Skippers und sagte: "Es gibt tatsächlich noch viel zu tun, bis 'Banque Populaire VIII' in allen Geschwindigkeitsbereichen effizient segeln wird. Zurzeit gibt es da noch Löcher in der Leistung. Doch die Zukunft wird mit Foils kommen. Auch wenn es heute noch Abstände zwischen den foilenden und den klassischen Booten gibt." Für den jungen Tabarly war es das erste Transat Jacques Vabre und der erste Imoca-Einsatz. "Ich habe festgestellt, dass sie sehr anspruchsvolle Boote sind. Die Segel sind schwer, und du musst jede Menge Segelwechsel absolvieren. Doch es geht schnell. Wir haben mehrfach bis zu 29 Knoten Geschwindigkeit auf der Anzeige gelesen! Das ist jedoch körperlich sehr anstrengend. Armel und ich waren großartige Partner in diesem Team."

Hier geht es zu den Ergebnissen

Tatjana Pokorny am 12.11.2015

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online