Regatta
America's Cup: Das Halbfinale der Herausforderer

Wer wird der zweite Herausforderer für das Prada-Cup-Finale? Die Italiener und die Amerikaner segeln um diesen Platz

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 28.01.2021
American Magic und Luna Rossa segeln um den zweiten Finalplatz American Magic und Luna Rossa segeln um den zweiten Finalplatz American Magic und Luna Rossa segeln um den zweiten Finalplatz

COR 36 | Carlo Borlenghi American Magic und Luna Rossa segeln um den zweiten Finalplatz

Das britische Ineos Team UK ist mit seinem souveränen Sieg in den Round Robins für das Finale der Herausforderer, den Prada Cup, gesetzt. Dort wird sich ab dem 17. Februar entscheiden, wer im America's Cup gegen die Neuseeländer antreten darf.

Um den zweiten Platz im Finale des Prada Cup segeln aktuell das italienische Team Luna Rossa und das Team American Magic. Die Amerikaner konnten den zweiten Teil der Round Robins nicht bestreiten, weil sie spektakulär gekentert waren und dabei das Boot stark beschädigt wurde. Doch "Patriot" konnte repariert werden, hat schon wieder Trainingsfahrten hinter sich.

Ab 15.00 Uhr neuseeländischer Zeit (3.00 Uhr deutscher Zeit) beginnen jeweils die Rennen im Halbfinale. Geplant sind zwei Läufe pro Tag. Insgesamt werden mindestens vier Rennen, maximal sieben gesegelt. Hat ein Team vier Siege errungen, steht es zusammen mit den Briten im Finale des Prada Cup.

Alle Wettfahrten werden live kostenlos übertragen und sind auf der  Cup-Webseite , auf  Youtube  sowie  Facebook  zu verfolgen. Für Mobilgeräte ist keine Extra-App erforderlich. Die Wiederholungen sollen direkt nach Ende jeder Wettfahrt auf diesen Kanälen bereitgestellt werden.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: America's Cup

Anzeige