Champions Cup
Wer ist der beste Olympia-Segler?

Erstmals treten die Deutschen Meister in den olympischen Klassen in einer Extra-Wertung gegeneinander an und ermitteln ihren Besten

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 23.09.2011

STG Das Event-Logo

Nach dem Vorbild der YACHT Meisterschaft der Meister, die Ende Oktober bereits zum 32. Mal ausgetragen wird, veranstaltet das Sailing Team Germany, die deutsche Segel-Nationalmannschaft, eine Bestenermittlung unter den Deutschen Meistern in den olympischen Klassen.

Alle vier Jahre, immer im Jahr vor den Olympischen Spielen, finden die Deutschen Meisterschaften aller olympischen Klassen am selben Ort zur selben Zeit statt. Dieses Mal vom 30. September bis zum 3. Oktober vor Travemünde.

Im Anschluss an die Medalraces wird dann im Champions Cup der „Beste der Besten“ ausgesegelt. „Wir von STG wollen damit ein weiteres Zeichen setzen, wie man den Segelsport vereinfachen und spannend machen kann“, sagt Oliver Schwall, Geschäftsführer des Sailing Team Germany. Außerdem wird die von der Softwarefirma SAP entwickelte Übertragungstechnik eingesetzt, die die Regatten live und mit Kommentar direkt ins Internet stellt.

Der Gewinner des Champion Cups erhält einen Ehrenpreis, der vom Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich gestiftet wird.

Sailing Team Germany


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: champions cupSailing Team GermanySchwallSTG

Anzeige