PalmaVela
Vrolijk-Design siegt vor Palma

140 Crews aus 16 Nationen feierten vor Palma ihren Saisonauftakt am Mittelmeer. Perfekte Segelbedingungen sorgten für viel Segelsportspaß

  • Tatjana Pokorny
 • Publiziert am 04.05.2015

PalmaVela/MM Sailingshots

Von Drachen bis Wally, von Klassiker bis TP52: Vor Palma de Mallorca feierten am vergangenen Wochenende 140 Boote aus 16 Ländern ihren gelungenen Saisonauftakt. Der gastgebende Real Club Náutico zeigte sich einmal mehr von seiner besten Seite und bescherte den Crews ein wunderbares Wochenende. In der Wally-Klasse gab es wie auch bei den Mini-Maxis deutsche Sieger.

Th.Martinez/Alinghi Jochen Schümann siegt mit "Open Season" vor Palma de Mallorca

Thomas Bschers im Winter leicht modifizierte "Open Season" (Ex-"Hamilton") konnte in den Leichtwindbedingungen ihr Potenzial voll abrufen. "Das Vrolijk-Design hat jetzt seine Erwartungen voll erfüllen können", sagte Taktiker Jochen Schümann, "wir konnten unseren Gegnern, denen teilweise auch Fehler unterliefen, gut Paroli bieten." Die Bscher-Crew sicherte sich den Sieg erst in der letzten von insgesamt fünf Wettfahrten. "Das Rating hält die Wallys zwischen 80 und 100 Fuß gut zusammen", so Schümanns Urteil. "Bis zum letzten Rennen hatten noch fünf Teams eine Chance auf den Klassensieg."

Platz drei errang hinter der zweitplatzierten "Magic Carpet 3" die "Y3K"-Crew des Hamburgers Claus-Peter Offen. Offen sagte: "Hier vor Palma finden wir immer eine exzellente Organisation und in der Regel wundervolle Wetterbedingungen vor. Nach meinem Gefühl wird die PalmaVela eine der führenden Regattaserien für Maxis im Mittelmeer bleiben."

PalmaVela/Martinez Studio

Dieter Schöns Neubau "Momo" gewann die Maxi-72-Wertung beim ersten Start auf Anhieb. Im kleinen Aufgebot der TP52-Klasse setzte sich Alberto Roemmers italienische "Azzurra" gegen die US-Yacht "Quantum Racing" durch. Die amerikanische "Interlodge" mit Skipper Dean Barker musste sich im Feld von nur vier Booten mit Platz drei begnügen. Im Drachenfeld segelte Robin Hennessys "Lazy Daisy" zum Klassensieg. Beste J 80 war die spanische "Bribon – Movistar" von Marc de Antonio.

Weitere deutsche Teilnehmer und die schönsten Impressionen zeigen wir in der Bildergalerie!

PalmaVela 2015

20 Bilder

Impressionen der Gaastra PalmaVela 2015


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Jochen SchümannMomoOpen SeasonPalma de Mallorcapalmavelay3k

Anzeige