Tornado-EM
Team Gäbler gewinnt 15. Titel

Europameister in der offenen und der Mixed-Wertung: Nahid und Roland Gäbler gewinnen in Tschechien beide Titel bei der Europameisterschaft

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 16.06.2015

Team Gäbler Team Gäbler (GER 1) startet mit Wind von Backbord

Bereits im Vorfeld hatte sich das Gäbler-Duo in Tschechien warmgelaufen und die nationale Meisterschaft gewonnen. Anschließend holte es beide Titel bei der Europameisterschaft auf dem Lipno-Stausee. 28 Teams aus acht Nationen waren in der einstigen olympischen Klasse am Start. Erst der Finaltag brachte die Entscheidung, laut Roland Gäbler war es "Segeln von seiner interessantesten Art".

"Vor dem letzten entscheidenden Tag der EM lagen wir noch punktgleich auf dem ersten Platz mit den Griechen Paschalides/Trigonis, die genauso wie wir eine sehr konstante Serie gefahren sind", so Gäbler. Das deutsche Duo war mit den Plätzen 3, 2, 2, 1 in den Finaltag gegangen und konnte noch zweimal gewinnen, während sich die Konkurrenten in der letzten Wettfahrt einen fünften Platz leisteten.

Für die Gäblers ist es der 15. Europameisterschafts-Titel, denn als Mann-Frau-Team gewannen sie, wie schon oft in den Vorjahren, auch die Mixed-Wertung, in der sieben Teams vertreten waren.

Ergebnisse

Der dritte Renntag

Der zweite Renntag

Der erste Renntag


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: GäblerLipnoTornado-EM

Anzeige