DCNAC-Spezial
Segeln in der Kunst

DCNAC-Ausstellung bei A. W. Niemeyer

  • Laura Tiessen
 • Publiziert am 08.04.2004

Hans Nordmann www.galerie-nordmann.de

Vom 17.04. bis zum 24.04. präsentiert der Künstler Hans Nordmann im A.-W.-Niemeyer-Wassersportzentrum in Hamburg (Holstenkamp 58) seine Gemälde zur DaimlerChrysler North Atlantic Challenge 2003.

Nordmanns Werke sind geprägt durch eine von ihm geschaffene spezielle Technik, von Dynamik und Ausdruckskraft.

Hans Nordmann begann Mitte der achtziger Jahre nach über 20 Jahren als Fotograf und Grafik-Designer für Indutrieunternehmen seine Karriere als frei schaffender Maler. In seinen Bildern thematisiert er die Weite der Küsten und Meere sowie urbane Mittelpunkte.

www.galerie-nordmann.de Hans Nordmann

Nordmann hat sich in Szenekreisen mittlerweile einen exzellenten Ruf erarbeitet. Das belegen seine Ausstellungen in namhaften Galerien und die Anfrage der niedersächsischen Landesregierung für ein weiteres maritimes Projekt: die künstlerische Begleitung des Tall-Ships'-Race im August 2004.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BilderDaimlerChrysler North Atlantic Challenge 2003DCNACGemäldeKunst

Anzeige