Nord Stream Race
Russen gewinnen letzte Etappe

Fotofinish vor Karlskrona! Die letzte Etappe des Nord Stream Race entschied über Sieg oder Niederlage - im Ziel ging es um Sekunden

  • Bendix Hügelmann
 • Publiziert am 26.10.2012

onEdition Team Germany kurz nach dem Ziel in Karlskrona

Team Russia konnte die letzte Etappe des Nord Stream Race und damit den Gesamtsieg im herbstlichen Rennen durch die Ostsee für sich entscheiden. In einer verkürzten Version der ursprünglich von Visby nach Greifswald geplanten Etappe setzten sich die Russen in einem Sprint entlang der schwedischen Ostküste gegen die vier weiteren Swan-60-Yachten durch.

Im Ziel vor Karlskrona kam es derweil zu einem buchstäblichen Fotofinish: Team Russia vor Team Germany vor Team Europe – die ersten drei Plätze trennten jeweils nur zwei Sekunden. Etwas abgeschlagen dahinter Team Holland und Team France. Team Russia gewinnt damit nicht nur die Gesamtwertung des Nord Stream Race, sondern vielmehr die ausgeschriebenen 100.000 Euro Preisgeld. Na dann: Nastrovje!

Gesamtergebnis:

1. Team Russia, 27,5 Punkte
2. Team Europe, 23 Punkte
3. Team Holland, 21,5 Punkte
4. Team Germany, 19 Punkte
5. Team France, 7,5 Punkte

Eventseite


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Nord Stream RaceOffshoreSwan 60Thomas JungblutTim Kröger

Anzeige