Regatta-News
Run auf Cuxhaven

Schon 60 Tall Ships sind für das Festival im August gemeldet

  • Uwe Janßen
 • Publiziert am 19.02.2004

Werksfoto "Großherzogin Elisabeth"

Ein halbes Jahr vor Beginn des Tall-Ships-Race-Festivals in Cuxhaven (15. bis 18. August) sind bereits 60 Schiffe fest gemeldet. Elf davon gehören zur Klasse A der Großsegler über 40 Meter Länge.

Die Drei- und Viermastbarken "Sedov", "Alexander von Humboldt", "Statsraad Lehmkuhl" und "Lord Nelson" gehören ebenso dazu wie das Vollschiff "Sörlandet", die Briggs "Astrid" und "Roald Amundsen", die Brigantinen "Asgard II" und "Jean de la Lune" sowie die Dreimastschoner "Großherzogin Elisabeth" und "Eendracht".

Nach der neuen Klasseneinteilung der Veranstalter Sail Training International werden nun alle Traditionsschiffe ab 9,14 m Wasserlinie bis 40 Meter Gesamtlänge in der Klasse B zusammengefasst. So segeln erstmals die großen Zwei- und Dreimastschoner wie "Johann Smidt" und "Seute Deern II" gegen die kleineren Gaffelsegler im direkten Vergleich. In den letzten Jahren waren die Meldungen der Traditionsschiffe kontinuierlich zurückgegangen. Mit der Neueinteilung hofft die STI die Attraktivität dieser Gruppe zu steigern, in der sich bis jetzt zwölf Teilnehmer angemeldet haben.

Die Yachtklassen C und D bis 40 Meter unterscheiden sich ab 2004 nur darin, ob ein Spinnaker gefahren wird (D) oder nicht (C). Die modernen Yachten dieser beiden Klassen stellen wie immer die höchste Zahl der Teilnehmer, bisher sind es 27.

Außergewöhnlich viele Neuzugänge können aus Belgien verzeichnet werden, wo vom 21. bis 24. Juli der Auftakt zum Tall Ships Race 2004 in Antwerpen stattfindet. Insgesamt sieben Yachten sind derzeit unter belgischer Flagge registriert.

Auch die deutschen Segler gehen mit einer beachtlichen Flotte von zehn Teilnehmern in allen Klassen an den Start. Insgesamt werden aber mindestens 20 Schiffe mit der schwarz-rot-goldenen Flagge am Heck in Cuxhaven festmachen, um das 20-jährige Bestehen der Sail Training Association Germany und das Finale des Tall Ships Race 2004 zu feiern.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: CuxhavenFestivalTall-Ships-Race

Anzeige