Schifffahrtsregatta
Rennen nach Ærø mit Rekordbeteiligung

In diesem Jahr versammelten sich 139 Yachten und 1.150 Segler zur traditionellen Regatta von Schleimünde hinüber nach Æroskøbing

  • Johannes Erdmann
 • Publiziert am 30.08.2011

J. Meyer Start zur Schifffahrtsregatta 2006

Was 1983 als private Wettfahrt einiger Schifffahrtskaufleute vom Hamburger Peter Gast ins Leben gerufen wurde, entwickelte sich im Laufe der Jahre zum „Treff der maritimen Branche“. Damals nahmen bereits 47 Yachten an der ersten Regatta teil. Schnell entwickelte sich der Event zu einer Tradition. Seitdem überfallen jedes Jahr Ende August mehr als 100 Yachten den kleinen Hafenort invasionsartig. Die dänische Kommune begrüßt diese jährlich wachsende Veranstaltung. "Einen herzlichen Dank an die Familie Gast für ihre Initiative und für ihr langjähriges
Engagement", sagte Karsten Landro, Bürgermeister der Insel Ærø.

Auch die 29. Schifffahrtsregatta bot wieder ideale Gelegenheit, sich nach einer spannenden Regatta beim Festabend in Æroskøbing übers Geschäft zu unterhalten und neue Kontake zu knüpfen. Auch der inzwischen 82-jährige Initiator nahm mit seinen zwei Söhnen an der 34 Meilen langen Überfahrt teil, ebenso zahlreiche prominente Segler und Schiffe. Bis auf zwei Mastbrüche verlief das Rennen sehr zufriedenstellend.

Die Ergebnisse, geordnet nach einzelnen Gruppen:

Klasse 1, Oldtimer

1. Platz: Yawl "Hera", Skipper: Karsten Fach

Klasse 2, Yardstick größer 98

1. Platz: "Pegasus", Skipper: Dieter Gast

Klasse 3, Yardstick 94–98

1. Platz: "Lapin Agile", Skipper: Oliver Fuhljahn

Klasse 4, Yardstick 89–93

1. Platz: "Britti Woman", Skipper: Gerd Zachariassen

Klasse 5, Yardstick 85–88

1. Platz: "Heureka", Skipper: Dietrich Tauber

Klasse 6, ORC-Club C

1. Platz: "Reläxx", Skipper: Ralf Schade

Klasse 7, Yardstick kleiner 85

1. Platz: "Nathurn V", Skipper: Arend Bruegge

Klasse 8, ORC-Club B

1. Platz: "Arconia 4", Skipper: D. Weimann

Klasse 9, ORC-Club A

1. Platz: "Elena Nova", Skipper: Christian Plump

Die "Haspa" belegte in der Klasse neun den vierten, die "Norddeutsche Vermögen Hamburg" den neunten und die "Bank von Bremen" den zwölften Platz.

Weitere Ergebnisse und Fotos finden Sie auf www.schiffahrtsregatta.de


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: aeroAeroskobingRegattaSchifffahrtsregattaSchleimünde

Anzeige