Regatta-News
"Orange II" weiter auf Rekordkurs

Nach kurzem Stopp nimmt der Mega-Kat wieder Fahrt auf

  • Mathias Müller
 • Publiziert am 04.03.2005

G. Grenier Orange Holt nach kurzem Stopp wieder die Schoten dicht: die Crew auf "Orange II"

Am 39. Tag auf See führt der 120-Fuß-Katamaran von Bruno Peyron mit fast 3300 Seemeilen vor dem virtuellen Gegner Steve Fossett, der vor Jahresfrist mit seinem 125-Fuß-Kat "Cheyenne" (vormals "Playstation") 58 Tage und 9 Stunden für die Weltumsegelung benötigt hatte.

Gestern Vormittag nutzte der französische Skipper an Bord von "Orange II" die vermeintliche Gunst der Stunde. Da der Wind in einer Übergangszone von einem Tiefdruckgebiet zu einsetzenden Pasatwinden am St.-Helena-Hoch gen null tendierte, ließ er die Crew das Schiff für zwei Stunden stoppen, um vor dem Erreichen des Nordatlantiks einen großen Check durchzuführen.

Dabei tauchte der Skipper auch zusammen mit Nicolas de Castro, Bord-Spezialist für Arbeiten am Laminat, zu dem beschädigten Backbord-Ruderblatt. Was sie sahen, beruhigte Chef und Crew. "Die äußerste Schicht des Laminats ist aufgebröselt, die Schicht darunter jedoch voll intakt", berichtete Peyron seiner Shore-Crew. Nachdem er und de Castro die zerbröselten Materialfetzen weggesägt hatten, konnte die Reise weitergehen.

Heute Morgen segelte der Kat nun mit verhaltenen 12 bis 15 Knoten Richtung Norden. Aber Peyron ist sich sicher, dass er bei bald einsetzendem auffrischendem Wind wieder mehr Tempo aufnehmen kann. Allerdings, so Peyron, seien die derzeit herausgesegelten zehn (!) Tage Vorsprung auf Fossetts Zwischenzeiten wohl das Maximum, was erreicht werden konnte. Im Nordatlantik rechnet der Franzose eher damit, etwas Zeit zu verlieren. Nicht zuletzt, weil Fossett bei seinem Rekord gerade im Nordatlantik mächtig auf die Tube drücken konnte.

Sei's drum, ob Peyron die Welt in sagenhaften 48 Tagen umrundet oder vielleicht nur in unglaublichen 50 oder 51 Tagen - wenn es keinen großen Bruch an Bord gibt, wird er mit Kat und Crew wohl in eine neue Sphäre des Segelsports vordringen.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: KatOrange IIRekordversuch

Anzeige