Regatta-News
NRV plant große Ostsee-Regatta für 2005

Mit Hilfe von Titelsponsor Nord/LB will der raditionsreiche Hamburger Club an den Erfolg der DCNAC anknüpfen

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 27.02.2004

Auch wenn es mit der Seesegel-Szene nicht zum Besten steht: An hochkarätigen Regatten herrscht jedenfalls kein Mangel. Am Dienstag wird der Norddeutsche Regatta Verein (NRV) Pläne für einen neuen Hochsee-Event bekannt geben.

Die Veranstaltung setzt die ohnehin schon beeindruckende Serie des Clubs nahtlos fort. Nach der DaimlerChrysler North Atlantic Challenge im vergangenen und der Rolex Baltic Week in diesem Jahr (7. - 15. August) plant die NRV-Spitze um Gunter Persiehl und Event Manager Henning Rocholl für 2005 eine weitere Ergänzung des internationalen Regatta-Kalenders.

Der große Erfolg der DCNAC, an der mehr als 60 Schiffe und 600 Segler teilgenommmen hatten und die zumindest im Norden zu einem kleinen Medienereignis geriet, hat dem NRV offenbar gewaltig Auftrieb in Form von Sponsoren verschafft.

Für die neue Veranstaltung, die dem Vernehmen nach in Kiel starten und über zwei Wochen und zahlreiche Etappen (u. a. Stockholm) zurück nach Warnemünde führen soll, hat die NORD/LB die erforderlichen Mittel zugesagt.

Details zu der Regatta hier auf YACHT online ab Dienstag, 3.3. gegen 15 Uhr.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: KielNord/LBNRVRegatta

Anzeige