Regatta
Noch ein neues Einhand-Rennen in Dänemark

Für den Terminkalender der Einhand-Regattasegler: Am 26. Mai führt die Solo-Veranstaltung "One Star Challenge" 106 Seemeilen um die dänische Insel Møn

  • Kristina Müller
 • Publiziert am 23.02.2017
Impressionen vom Silverrudder 2016 Impressionen vom Silverrudder 2016 Impressionen vom Silverrudder 2016

YACHT/M. Strauch Impressionen vom Silverrudder 2016

Am Freitag, den 26. Mai um 10.00 Uhr startet eine neue Regatta für Einhandsegler in Dänemark, die One Star Challenge. Veranstalter ist der Køge Sejlklub, 100 Boote können sich anmelden.

Start ist in Køge, gut 20 Kilometer südlich von Kopenhagen, dann führt der Kurs gegen den Uhrzeigersinn um die Insel Møn und wieder zurück nach Køge – insgesamt 106 Seemeilen. Unterwegs werden die Teilnehmer mit Wetter- und Kursinformationen vom Veranstalter versorgt.

Die Meldung kostet 500 Kronen pro Boot und kann hier vorgenommen werden. Check-in ist am Donnerstag, den 25. Mai.

Koge Sejlklub Der Kurs der One Star Challenge


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DänemarkEinhandEinhandregattaRegattaSolo

Anzeige