The Race
Neue Langstrecke ab Langenargen

Am Samstag, den 15. September, wird zum ersten Mal die Langstreckenregatta The Race gestartet. 70 Seemeilen über den Bodensee

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 12.09.2012

www.sailing-photography.com 70 Seemeilen ohne Zeitlimit liegen vor den Teilnehmern der neuen Langstrecke The Race

Der Yacht Club Langenargen (YCL) hat eine neue Regatta am Bodensee ins Leben gerufen. Der Kurs führt zuerst nach Bodman, von da ans andere Ende des Sees nach Lochau bei Bregenz und wieder zurück ans Malereck bei Langenargen. 70 Seemeilen ist die Strecke lang, rund 130 Kilometer.

44 Mannschaften haben gemeldet, darunter einige der schnellen Zweirumpfboote. Einer der Ersten war Ralph Schatz. Er will mit seinem Carbon-Katamaran "Black Jack" endlich einmal eine Langstreckenregatta um den ganzen Bodensee gewinnen. Mit dem Bregenzer Fritz Trippolt und dessen "Skinfit" hat Schatz einen ernsthaften Konkurrenten. Möglichst schnell im Ziel sein will auch die Libera "Telebox uno" mit Karsten Heinzle. Ebenso auf der Teilnehmerliste stehen Traditionsyachten wie die "HOC Neustadt", ein über 80 Jahre alter Seefahrtskreuzer mit stolzen 15 Metern Länge.

Gewertet wird in den Gruppen ORC, Yardstick und Traditionsklassen.

YCL-Präsident Roel van Merkesteyn prognostiziert: "Das wird eine tolle Geschichte. Wir erwarten noch einige Nachmeldungen. Viele entscheiden sich erst kurz vor dem Nachmeldeschluss für eine Teilnahme.“ Merkesteyn rechnet mit mehr als 50 Booten am Start um 8.00 Uhr.

Kontrolliert wird das Teilnehmerfeld mit GPS-Trackern. Die Kurse der einzelnen Boote können in Echtzeit verfolgt ( www.ycl.la ) und auch aufgezeichnet werden.

Eine der Besonderheiten der Regatta ist das fehlende Zeitlimit. "Wenn wir am Vormittag schon sehen, dass der Wind zu wenig ist, kann Wettfahrtleiter Hans-Walter Jöckel in Bodman abkürzen. Dann geht es von da direkt zurück nach Langenargen", sagt Projektleiter Michael Nöltge. "Unser Vorteil ist es, dass wir morgens starten. Das Gros des Feldes dürfte vor Sonnenuntergang zurück im Ziel sein." Die Strapazen einer Nachtregatta müssen die Segler so nicht von vornherein auf sich nehmen. Wer sich windbedingt jedoch Zeit lässt, kann auch am Sonntag noch ins Ziel segeln. Denn die Siegerehrung wird erst im Rahmen der Interboot am Samstag, dem 22. September, durchgeführt.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BodenseeLangenargenLangstreckeThe Race

Anzeige