YACHT MdM
Matchrace-Meister stoppt Rekord-Meister

Team Kemmling gewinnt YACHT Meisterschaft der Meister und hanseboot-Pokal

  • Tatjana Pokorny
 • Publiziert am 26.10.2003

YACHT Meister der Meister: Carsten Kemmling

Die 24. YACHT Meisterschaft der Meister endete auf der Außenalster bei optimalen Windbedingungen um drei Beaufort mit einem Durchmarsch der beiden Top-Favoriten. Einige hundert Zuschauer erlebten auf den Stegen des gastgebenden Hamburger Segel-Clubs(HSC) das hochklassige Finale zwischen den Teams von 505er-Weltmeister Dr. Wolfgang Hunger (Strande) und dem zweimaligen Deutschen Matchrace-Meister Carsten Kemmling (Hamburg).

Am Ende setzte sich die Matchrace-Erfahrung Kemmlings gegen die Jollen-Kenntnisse von Hunger durch. Der 38jährige Carsten Kemmling freute sich über den 2:0-Finalsieg: "Es war nicht einfach, in diesem Jahr zu gewinnen, denn man musste zunächst ja die Fleetraces übestehen, um ins Matchrace zu kommen. Das Matchrace ist dann unser Metier und das Finale hat viel Spaß gemacht."

Dr. Wolfgang Hunger, Titelverteidiger der Kult-Veranstaltung, verpasste durch die Final-Niederlage die Übernahme der Spitzenposition in der ewigen Bestenliste der YACHT Meisterschaft der Meister, die er bei insgesamt fünf Siegen nun weiterhin mit Admiral´s Cup-Sieger und Eissegel-Weltmeister Karol Jablonski teilt. "Wir haben im Finale Timing-Fehler gemacht", räumte Hunger ein, "aber wir kommen nächstes Jahr wieder. Dann können wir den Rekord immer noch knacken."

Das K.o.-Match um Platz drei gewann die Mannschaft von 470er-Vize-Europameister Lucas Zellmer (Berlin), der gemeinsam mit seinem Vorschoter Felix Krabbe zu den deutschen Medaillenhoffnungen für die Olympischen Spiele in Athen 2004 zählt. Zellmer und seine Crew besiegten die Mannschaft um Donald Lippert (Berlin), den Deutschen Meister in der O-Jolle, mit 1:0. Nach einem Penalty gegen Lippert, der entsprechend einen Strafkringel drehen musste, hatte Zellmer leichtes Spiel: "Das war ein ererbter Sieg, aber wir freuen uns trotzdem."

Platz fünf belegten punktgleich das Trio um den Deutschen Piraten-Meister Jörg Saeger (Berlin) und Weltumsegler Tim Kröger (Hamburg). Kröger und seine Vorschoter Nico Jeschonnek und Jan Dabelstein von der Maxi-Yacht "UCA" erreichten mit einem Platz unter den Top 5 das beste Ergebnis, das Hochseeseglern in 24 Auflagen dieser YACHT Meisterschaft der Meister je gelang. Kröger: "Wir sind tatsächlich ein bisschen stolz darauf. Wir hatten viel Spaß und hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sein dürfen."

Endergebnis

1.

Carsten Kemmling, Peter Stein, Claas de Jong,

Match Race

2.

Dr. Wolfgang Hunger, Holger Jess, Martin Görge,

505er

3.

Lucas Zellmer, Felix Krabbe, Sten Höpfner,

470er Vize EM

4.

Donald Lippert, Ralf Goepfert, Philipp Semmer,

O-Jolle

5.

Tim Kröger, Jan Dabelstein, Nico Jeschonneck,

Uca/DCNAC

5.

Jörg Saeger, Andreas Gluschke, Jens Schreiber,

Pirat

7.

Frank Schönfeldt, Maren Hahlbrock, Thomas Gosch,

Conger

8.

Jörg Gosche, Arne Gosche, Christoph Bock,

Hobie Tiger EM

9.

Michael Koch, Gunnar Bahr, Ingo Borkowski,

Star

10.

Jens H. Thiele, Paul Noel, Daniel Sülberg,

Laser Radial

11.

Heiko Kröger, Philip Barth, Andreas John,

2.4mR

12.

Uwe Steingroß, Markus Landgrebe, Udo Klempt-Gießing,

H-Jolle

13.

Niels Christian Schjoeth, Ulrike Firk, Frank Wulfken,

IMS 1

14.

Klaus Großpietsch, Manfred Richter, Jörg Rüterhenke,

Varianta

14.

Andreas Kabisch, Susanne Krüger, Kirstin Krüger,

Korsar

16.

Marcus Baur, Max Groy, Johannes Groy,

49er

17.

Helmar Nauck, Thomas Flach, Harald Schrade,

20qm JK

18.

Alexander Baronjan, Ludger Gawlitta, Sören Wallmen,

Mistral

18.

Sabine Walter, Kathrin Kadelbach, Felix Oehme,

470er

18.

Marcus Brennecke, Werner Fritz, Matti Paschen,

Drachen

21.

Robert Stanjek, Alexander Schlonski, Mathias Rieck,

Laser

22.

Walther Furthmann, Hans Christian Mrowka, Dr. Richard Mühe,

Folkeboot

22.

Ralf Mackmann, Jörn Richter, Gunnar Goronzi,

OK-Jolle

22.

Detlef Amlong, Björn Tietjen, Holger Hasleb,

IMS 3/4

22.

Andreas Labek, Lars Bolle, Markus Müller,

Wildcard

26.

Georg Backes, Andreas Buss, Andreas Jung,

Hobie Cat 16

26.

Sebastian Schwill, Karsten Bust, Götz Schäfer,

Europe

28.

Wilfried Schweer, Bernd Koy, Jakob Schneider,

15 qm JK

29.

Hinnerk Brüning, Johann Kraus, Thorsten Lüttig,

EM IMS 600


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: MdM

Anzeige