Regatta-News
Magere DSV-Ausbeute vor Athen

Zweimal Bronze gab es bei den PreOlympics. Wenige erreichten Normalform

  • Christoph Schumann
 • Publiziert am 29.08.2003

Die vorolympischen Regatten vor Athen sind gelaufen. Mit Pickel/Kolb (Starboot) und Wagner/Lochbrunner/Höll (Yngling) gab es zwei Medaillen für Deutschland.

Olympiaerfahrene Segler wie Fellmann im Finn oder die Kieler-Woche-Siegerinnen Grobe/Kussatz kamen mit dem Revier nicht zurecht.

Europeseglerin Petra Niemann wurde erst stark, nachdem feststand, dass es nicht mehr um die Olympianorm (Platz 1 bis 5) ging. Und auch die Vize-Europameister im 470er, Zellmer/Krabbe, schafften die Platzierung zu einem Platz im Olympia-Kader noch nicht.

Die Serie stand ganz im Zeichen schwierigster Wetterbedingungen. Größte Pechvögel waren die Tornadosegler Landenberger und Polgar, die den Kaderplatz nur um einen Punkt verpassten.

Alles über die PreOlympics und die deutschen Chancen und Grenzen lesen Sie in der neuen YACHT, ab 10. September am Kiosk.

Ergebnisse

Mistral Frauen 1. Sensini, ITA, 13; 2. Lee, HGK, 24; 3. Merret, FRA, 35; 5. Amelie Lux, 51.

Mistral Männer 1. Kaklakamakis, GRE, 22; 2. Fridman, ISR, 22; 3. Zhou, CHN, 47; 17. Alexander Baronjan, 107.

Finn: 1. Ainslie, GBR, 30; 2. Kusznierewicz, POL, 51; 3. Trujillo, ESP, 52; 17. Michael Fellmann, 141.

Europe: 1. Sundby, NOR, 51; 2. Dezillie, BEL, 60; 3. Macky, NZL, 63; 10. Petra Niemann, 102.

Laser: 1. Scheidt, BRA, 49; 2. Birgmark, SWE, 51; 3. Arapov, CRO, 56; 28. Mathias Rieck, 227.

Yngling: 1. Robertson/ Ayton/Webb, GBR, 39; 2. Swett/Touchette/ Purdy, USA, 44; 3. Kristin Wagner/Veronika Lochbrunner/Anna Höll, 44.

49er: 1. Nicholson/Boyd, AUS, 61; 2. Brotherton/Asquith, GBR, 74; 3. Sibelo/Sibelo, ITA, 85; 7. Marcus Baur/Max Groy, 116.

Starboot: Grael/Ferreira, BRA, 48; 2. Cayard/Trinter, USA, 49; 3. Marc Pickel/Tony Kolb, GER, 54.

470er Männer: 1. Molund/Andersson, SWE, 59; 2. Rogers/Glanfield, GBR, 73; 3. Zandona/ Trani, ITA, 80; 8. Lucas Zellmer/Felix Krabbe, 114.

470er Frauen: 1. Bekatorou/ Tsoulfa, GRE, 47; 2. Ward/Ward, DEN, 64; 3. Petitjean/Douroux, FRA, 69; 18. Aline Grobe/Vivien Kussatz, 138.

Tornado: 1. Bundock/Forbes, AUS, 25; 2. Hagara/Steinacher AUT, 39; 3. Lange/Espinola, ARG, 40; 6. Andrew Landenberger/Johannes Polgar, 79.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AthenDSVOlympische SpielePre-Olympics

Anzeige