Regatta-News
Ladies only in Hamburg

Auf der Alster messen sich zwölf Frauen-Teams im Matchrace

  • Mathias Müller
 • Publiziert am 03.11.2006

Zwölf starke Frauen-Teams messen sich ab heute, Freitag den 3. November, beim „Ladies only“ im Matchrace auf der Hamburger Außenalster. Die Seglerinnen aus sieben Nationen starten von den Steganlagen des Hamburger Segel-Clubs (HSC).

Taktik, Geschick und die Nase für den richtigen Wind werden am Wochenende entscheidend sein, wenn die Ladies um Silber und Ehre segeln. Ausgetragen werden die Wettfahrten im Modus ähnlich dem America’s Cup, dabei segeln pro Lauf zwei Teams gegeneinander. Und die Rennen der Teams aus Deutschland, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Polen, Finnland und Irland versprechen spannend zu werden, denn einige der besten Seglerinnen kommen zu dem als Grade 2 ausgeschriebenen Event nach Hamburg.

Als Favoritin geht Vorjahressiegerin Silke Hahlbrock ins Rennen. Die 22-jährige Hamburgerin liegt momentan auf Platz sechs der Frauen-Weltrangliste. Zu den deutschen Teilnehmerinnen gehört auch Ulrike Schümann (Vizeweltmeisterin in der olympischen Yngling-Klasse und 59. der Matchrace-Weltrangliste). Sie fühlt sich in Hamburg schon als Stammgast, nachdem sie erst am vergangenen Wochenende an der „Meisterschaft der Meister“ teilgenommen hat. Während der Vorbereitung zur Olympia-Teilnahme in der Yngling-Klasse ist das Matchrace für sie eine willkommene Abwechslung, sie sagt: „Auch ohne für das Matchrace trainiert zu haben, können wir ab und zu ganz gut gegen die Erfahrenen bestehen. Ich freue mich darauf, denn zu viert an Bord zu segeln wird eine neue und witzige Erfahrung.“

„Der Sturm hat sich gelegt, aber es wird mächtig kalt werden. Daher haben wir den Modus so angelegt, dass die Teams ständig durchwechseln, damit sie nur zwei bis drei Rennen hintereinander fahren und dann eine Aufwärmpause an Land haben“, sagt Stefan Roth, Wettfahrtleiter des Ladies only.

Zuschauer sind auf dem Gelände des HSC im Übrigen herzlich willkommen. Die Rennen lassen sich von dem Steg des Vereins auf der Gurlittinsel bestens verfolgen.

Teilnehmerinnen des Ladies only Matchrace 2006

Rang Weltrangliste Team Name d. Steuerfrau Land
6 Team Musto HSC Silke Hahlbrock GER
8 Gibson Josie Gibson GBR
16 Team sail 4 cancer Gemma Farrell GBR
17 YCPR Marseille Delphine Casas FRA
21 Team Silja Lehtinen Silja Lehtinen FIN
30 O'Loughlin Mary O’Loughlin IRL
32 GERUF1 Ulrike Firk GER
34 Kemt Suzanne Willim GER
36 Czarniawska Maja Czarniawska POL
59 Schümann-Crew Ulrike Schümann GER
171 Punta Lagoa Maria Campos ESP
Team Bossard Julie Bossard FRA

Zeitplan Ladies only Matchrace 2006

Freitag, 3. November 2006
ab 10.00 Uhr erste Round Robin
Samstag, 4. November 2006
Tagsüber Qualifikationsregatten Round Robin
Sonntag, 5. November 2006
Tagsüber Qualifikationsregatten, Halbfinale und Finale, ca. 17.00 Uhr Siegerehrung


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AlsterEventsHamburgLadies onlyNovember

Anzeige