Regatta-News
iShares Cup in Kiel: Roland Gäbler an Bord

Die 40-Fuß-Katamarane der Extreme-40-Series werden von Freitag, 28. bis Sonntag, 30. August wieder Zehntausende von Menschen an die Kieler Förde locken

  • Nadine Timm
 • Publiziert am 20.07.2009

Kiel Sailing City Stefan Riel, Roland Gäbler, Nico Mittelmeier, Gunnar Struckmann, Torsten Albi (v. links)

Heute stellte Kiels Oberbürgermeister Torsten Albig gemeinsam mit Stefan Riel, Vorstand des Hauptsponsors Wirsol Solar AG, das deutsche Team vor.

"Mit ihrer erneuten Teilnahme am iShares Cup festigt Kiel.Sailing City seine Position als maritime Hauptstadt Deutschlands, in der spektakulärer Segelsport zum Anfassen geboten wird", blickt Kiels Oberbürgermeister voller Vorfreude auf das Ereignis.

Für das Wirsol Team Germany Kiel.Sailing City wurde eine junge All-Star-Mannschaft mit den besten Multihull-Seglern Deutschlands verpflichtet. Skipper ist Roland Gäbler, der auf zahlreiche Erfolge bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften zurückblickt. Das Steuer übernimmt der 24 Jahre junge Tino Mittelmeier, der bereits Junioren-Welt- und Junioren-Europameister-Titel erkämpfte und der jüngste Steuermann der iShares-Serie ist. Nico Mittelmeier und Gunnar Struckmann (beide 27 Jahre) komplettieren das junge deutsche Team.

Skipper Roland Gäbler kann den Einsatz auf der Kieler Förde kaum erwarten: "Mit einem jungen, aber schon sehr erfahrenen Dream-Team an den Start zu gehen ist eine Herausforderung — besonders wenn auf Extreme-40-Katamaranen gesegelt wird." Der Katamaran des Wirsol Team Germany Kiel.Sailing City wird gegenwärtig im Ausland für die Kieler Etappe des iShares Cup vorbereitet. Die Anlieferung des Kats ist für Dienstag, den 18. August, geplant.

Der iShares-Cup der Extreme-40-Katamare ist eine internationale Segelregatta, die in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet. Nach Venedig, Hyères und Cowes wird das Schauspiel bereits zum zweiten Mal in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Station machen, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im vergangenen Jahr mit ihren Bedingungen begeisterte und von der Steuerfrau Shirley Robertson als "beste Etappe 2008" gelobt wurde. Unmittelbar vor der Kiellinie werden Seglerinnen und Segler, die ihr Können unter anderem bei America's Cup, Volvo Ocean Race, Olympischen Spielen und Vendée Globe bewiesen haben, Segelsport der Extraklasse zum Anfassen bieten.

Weitere Informationen zum iShares Cup, dem Programm der Kieler Etappe und dem Wirsol Team Germany Kiel.Sailing City sind auf den Internetseiten www.isharescup.com oder www.kiel-sailing-city.de zu finden.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: iShares

Anzeige