Regatta-News
HSH Nordbank Cup double-handed

Meldefrist wegen Einführung der Zweihand-Klasse bis 10. August verlängert

  • Christoph Schumann
 • Publiziert am 05.08.2005

Der Erfolg von Zweihand-Regatten im Dickschiffbereich und die große Nachfrage haben die Veranstalter vom Kieler Yacht-Club überzeugt.

Die renommierte Langstreckenregatta um den HSH Nordbank Cup von Kopenhagen nach Kiel (erster Start 20. August, 11 Uhr) ist um eine Klasse erweitert worden. Es ist die Double-handed Class, die wegen des großen Interesses im In- und Ausland im Trend zu liegen scheint.

Die Regatta Kiel—Kopenhagen startet bereits am Mittwoch, dem 17. August, ab 19 Uhr vor dem Kieler Yacht-Club. Nach der Siegerehrung in Kopenhagen beim Kongelik Dank Yachtklub am Freitag, dem 19. August, geht es einen Tag später zurück nach Kiel.

Weitere Informationen im Internet unter www.kyc.de .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: double-handedHSH Nordbank CupRegatta

Anzeige