Regatta-News
Hagen/Wolfram vierte bei Starboot-EM

Der Starboot-Altmeister Alexander Hagen nimmt die erste Hürde der Olympia-Quaklifikation

  • Lars Bolle
 • Publiziert am 01.04.2004

Veranstalter Ansteuerung der Luvmarke

Der ehemalige Weltmeister Hagen und sein Vorschoter Jochen Wolfram verpassten als Gesamt-vierte den Sprung auf das Siegerpodest nur um einen Punkt. Dafür erfüllte das Duo mit einem Platz unter den Top Fünf der EM die für den Olympiastart geforderten NOK-/DSB-Kriterien.

Neue Europameister sind die Schweden Frederik Lööf/Anders Ekstrom vor den Franzosen Xavier Rohart/Rambeau Pascal und den Niederländern Mark Neelemann/Peter Van Niekerk. Zehnte wurden Marc Pickel/Ingo Borkowski (Kiel/Potsdam), die immerhin noch sechs Punkte in der laufenden nationalen Olympiaqualifikation verbuchten. "Wir waren zwischendurch schon einmal halbtot", kommentierte Ingo Borkowski das EM-Ergebnis mit Blick auf die deutsche Konkurrenz, "aber jetzt leben wir wieder!" Hagen/Wolfram haben in dieser ersten von zwei Ausscheidungsserien zwölf Punkte gesammelt. Für die auf Platz 30 abgeschlagenen Michael Koch/Markus Koy (Bremerhaven/Hamburg) gab es zunächst keine Punkte.

Veranstalter Europameister Lööf/Ekstrom

"Wir haben eigentlich weniger trainiert als die anderen beiden deutschen Mannschaften", räumte der 49jährige Altmeister Hagen nach seinem gelungenen Comeback ein, "aber manchmal leben Totgesagte eben länger." Sportdirektor Hans Sendes sagte: "Eine klasse Leistung. Aber das Team hat eigentlich die zweite vor der ersten Hürde genommen. Wichtig ist, dass die Starboote bei der WM Ende April in Italien zunächst überhaupt einen deutschen Startplatz in Athen sichern." In Gaeta geht es für Deutschland ab dem 23. April um einen der letzten vier der insgesamt 16 Starboot-Startplätze für die Olympischen Spiele.

Glückt die Länderqualifikation, dürfen die Teams bei der entscheidenden SPA-Regatta vor Medemblick (Niederlande) vom 26. bis 30. Mai wieder an sich denken. Nominiert wird dann das Team, das sowohl die NOK-/DSB-Kriterien (EM-Platz 1-5/WM-Platz 1-12) erfüllt als auch die interne Qualifikation mit der höchsten Punktzahl beendet hat.

Ergebnisse Starboot-EM
1. Frederik Lööf/Anders Ekstrom (SWE) 8 Punkte
2. Xavier Rohart/Rambeau Pascal (FRA) 12 Punkte
3. Mark Neelemann/Peter van Niekerk (NED) 22 Punkte
4. Alexander Hagen/Jochen Wolfram (Hamburg/Damme) 23 Punkte
5. Ross McDonald/Mike Wolfs (CAN) 31 Punkte
6. Nicklas Holm/Claus Olesen (DEN) 32 Punkte
10. Marc Pickel/Ingo Borkowski (Kiel/Potsdam) 41 Punkte
30. Michael Koch/Markus Koy (Bremerhaven/Hamburg) 100 Punkte

Stand deutsche Olympia-Ausscheidung nach 1 von 2 Ausscheidungs-Regatten
1. Alexander Hagen/Jochen Wolfram 12 Punkte
2. Marc Pickel/Ingo Borkowski 6 Punkte
3. Michael Koch/Markus Koy 0 Punkte


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige